Festnetz-Alternative

LTE-Router mit Telefonanschluss in der Übersicht

Wer auf DSL und Festnetz verzichtet, vermisst vielleicht manchmal den Komfort eines Festnetztelefons. Doch es gibt auch stationäre LTE-Router für Heim, Ferien­wohnung oder Camping­platz mit Tele­fon­an­schluss. Wir stellen ausgewählte Modelle vor.
AAA
Teilen (37)

Festnetz-Ersatz: LTE-Router mit Telefonanschluss

Viele Verbraucher verzichten heut­zu­tage auf den klassischen Festnetz-Anschluss, und dafür kann es vielfältige Gründe geben: Die Internet-Leitung ist zu langsam, oder telefoniert wird überwiegend über die Allnet-Flat mit dem Handy. Doch auch der Preis kann eine Rolle spielen: Etwa 20 Euro monatlich werden bei Anschlüssen über die Telefonleitung mindestens fällig.

Aber mit dem Festnetzanschluss fällt auch ein gewisser Komfort weg: Die alten Analog- oder ISDN-Telefone, die vielleicht noch gut funktionieren, sowie Telefonanlagen sind nicht mehr nutzbar - und damit die ganzen Vorteile der Festnetz-Telefonie. Doch es gibt Abhilfe: Einige Hersteller bieten LTE-Router für zuhause an, in die klassische Telefone eingesteckt werden können (dies kann per TAE-Buchse oder RJ-11-Steckverbindung sein). Damit kann der Kunde über einen Mobilfunk-Tarif komfortabel mit einem klassischen Festnetztelefon telefonieren. Wichtig zu wissen ist dabei: Im Gegensatz zu mobilen Routern mit Akku wird für die hier vorgestellten Router eine Stromsteckdose benötigt - und für das angeschlossene Telefon in den allermeisten Fällen auch.

Ein LTE-Router mit Festnetztelefon kann interessant sein für Wohnungen oder Geschäftsräume, in denen es weder eine Telefonbuchse noch einen Kabelanschluss gibt. Selbstverständlich muss der Mobilfunkempfang im Gebäude ausreichend stark sein. Außer in Ferienwohnungen oder in Baustellen-Containern ist der Einsatz einer solchen Lösung auch auf dem Campingplatz denkbar. Wer möchte, kann sich sogar eine Festnetznummer auf den Handy-Vertrag buchen lassen oder gleich eine SIM-Karte mit Festnetznummer wie bei simquadrat erwerben.

Zusätzlich zur Telefonie bieten die Router natürlich Zugang zum mobilen Internet, über die Zugangsboxen können auch alle Arten von Smart-Home-Anwendungen ausgeführt werden, entweder per LAN-Buchse oder WLAN.

Obwohl es nach wie vor stationäre UMTS-Router ohne LTE mit Telefon-Schnittstelle gibt, stellen wir in dieser Übersicht lediglich eine Auswahl an LTE-Routern mit Telefonbuchse vor. Zum jeweils nächsten Gerät geht es weiter mit einem Klick auf das Bild.

LTE-Router mit Telefonschnittstelle
1/11 – Bild: Huawei
  • LTE-Router mit Telefonschnittstelle
  • AVM FRITZBox 6890 LTE
  • Huawei B315
  • Huawei B525
  • Huawei B593s
Teilen (37)

Mehr zum Thema Festnetz-Ersatz