Fernsehen

Android-App für ORF, Schweizer TV und fast alle deutschen Programme

MM Germany Live TV bringt kostenlos deutsche, österreichische und schweizerische TV-Programme auf das Android-Smartphone. Wir haben die im Google Play Store erhältliche App einem kurzen Test unterzogen.

Android-App mit Live-TV auch von ORF und SRF Android-App mit Live-TV auch von ORF und SRF
Foto: teltarif.de
Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Smartphone- und Tablet-Apps, die es ermöglichen, Fernsehprogramme live via Internet zu empfangen. Zattoo und Magine TV zählen zu den bekanntesten Plattform, die noch dazu für alle relevanten aktuellen Betriebssysteme verfügbar sind. Allerdings bieten beide Apps nur wenige Programme kostenlos an. Vor allem die privaten Veranstalter RTL und ProSiebenSat.1 tauchen nur in der Senderliste auf, wenn sich die Nutzer für ein kostenpflichtiges Abonnement entscheiden.

Immer wieder erscheinen Apps auf dem Markt, die nicht nur diese Sender kostenlos zugänglich machen, sondern darüber hinaus auch zusätzliche Spartenkanäle, Lokal-TV und Programme aus dem Ausland anbieten. Diese Applikationen waren in der Vergangenheit nie für lange Zeit in den Appstores verfügbar. Aktuell ist im Google Play Store mit MM Germany Live TV aber wieder einmal eine Android-App verfügbar [Link entfernt] , die durchaus interessant ist. Wir haben uns das Angebot auf dem Sony Xperia Z3 Dual einmal angesehen.

MM Germany Live TV wirkt nicht sehr professionell. So wird die Kanal-Liste als "Kannel" bezeichnet. Zudem wird Werbung angezeigt, die sich während der TV-Wiedergabe aber ausblenden lässt. Hier würde man sich eine kostenpflichtige und dafür werbefreie Pro-Version wünschen.

Umfangreiches Programmangebot

Android-App mit Live-TV auch von ORF und SRF Android-App mit Live-TV auch von ORF und SRF
Foto: teltarif.de
Interessant ist die Anwendung aufgrund des umfangreichen Programmangebots. So sind ARD und ZDF inklusive der Dritten Programme und der Spartenkanäle genauso vertreten wie Sat.1, ProSieben oder VIVA. Dazu kommen eine Vielzahl deutscher Lokal-TV-Programme und Offene Kanäle. Nicht zuletzt sind auch das Österreichische Fernsehen (ORF) und das Schweizer Fernsehen (SRF) vertreten. Einzig RTL ist nur mit seinem Programm für das Großherzogtum Luxemburg zu empfangen.

Wir haben den Fernsehempfang mit MM Germany Live TV über einen VDSL-25-Anschluss der Deutschen Telekom sowie über das UMTS-Mobilfunknetz von Vodafone getestet. In beiden Fällen war der Fernsehempfang auch über einen längeren Zeitraum in guter Qualität möglich. Schade ist es allerdings, dass die App keine Chromecast-Unterstützung bietet, mit deren Hilfe es möglich wäre, die über das Internet empfangenen TV-Programme auf dem Fernseher wiederzugeben.

Die App arbeitete während unseres Tests sehr zuverlässig. Allerdings wurden die Logos der Fernsehsender in der Programmübersicht teilweise falsch zugeordnet. Dazu fehlt ein elektronischer Programmführer (EPG). Immerhin bietet die Software aber den Zugriff auf eine Vielzahl von TV-Stationen, die ansonsten nicht oder nur über kostenpflichtige Apps in Deutschland zu empfangen sind.

Mehr zum Thema Apps