Schnäppchen-Check

Lidl-Angebot: Radiowecker mit DAB+ & Handy-Ladestation

Bei Lidl gibt es in der kommenden Woche einen Radio­wecker mit DAB+ im Angebot. Das Modell ist online bereits zum güns­tigeren Preis bestellbar. Wir haben den Check gemacht: Lohnt sich der Kauf?

Beim Discounter Lidl gibt es ab Dienstag, 16. August, den Radio­wecker SRD F1 A1 der Eigen­marke Silver­crest im Angebot - für 24,99 Euro. Das Modell bietet Radio­emp­fang klas­sisch analog über UKW sowie digital über DAB+. Das Modell besitzt insge­samt 20 Sender­spei­cher­plätze (10 DAB+, 10 UKW). Radio­emp­fang gibt es über die einge­baute Wurf­antenne, ein externer Anten­nen­anschluss ist nicht vorhanden.

Radio­wecker als Lade­sta­tion für Smart­phones

DAB+-Radiowecker bei Lidl DAB+-Radiowecker bei Lidl
Bild: Silvercrest
An Features bietet das Silver­crest-Modell zwei Alarm­zeiten sowie eine Sleep-Timer-Funk­tion (einstellbar von 10 bis 90  Minuten). Das Text­dis­play ist drei­stufig dimmbar. Beson­der­heit ist ein USB-Anschluss zum Aufladen von Smart­phones. Als Musik­abspieler von USB-Sticks oder -Fest­platten kann dieser jedoch nicht genutzt werden. Die Leis­tung des Mono-Geräts beträgt 0,5 Watt RMS. Bedau­erli­cher­weise fehlen weitere Funk­tionen wie eine Blue­tooth-Funk­tion.

Beim Display handelt es sich um ein klas­sisches, das zwar Text­infor­mationen wie den gerade gespielten Titel darstellen kann, aber keine Bilder oder Slide­shows anzeigt. Die Ausgangs­leis­tung des einge­bauten Laut­spre­chers beträgt 0,5 Watt (RMS)

Das Modell wird bereits jetzt im Online-Shop bei Lidl ange­boten. Hier wurde auch schon der Verkaufs­preis um drei Euro auf 24,99 Euro redu­ziert.

Fazit: Nur etwas für Einsteiger

Es handelt sich bei dem SRD F1 A1 um ein simples Einsteiger-Radio ohne nennens­werte Extras. Viele vergleich­bare Modelle zu solch güns­tigen Preisen gibt es in der Produkt­kate­gorie der DAB+-Radio­wecker zwar nicht. Als echtes Schnäpp­chen kann man das Silver­crest-Radio aber aufgrund der doch über­schau­baren Funk­tionen nicht bezeichnen. Wer sich einfach mit Musik wecken lassen will und keine groß­artigen Ansprüche an den Klang legt, für den dürfte das Silver­crest-Modell jedoch ausrei­chend sein.

In Bayern verzichtet das erste Lokal­radio frei­willig auf eine UKW-Verbrei­tung.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Schnäppchen-Check