Themenspezial: Unterwegs App

Lidl & Shell: Beim Tanken 3 Cent pro Liter sparen

Noch bis Ende März können Nutzer der Lidl-Plus-App beim Tanken 3 Cent pro Liter sparen. Wir fassen die Details zur Aktion zusammen.

Rabatt-Aktion von Lidl und Shell Rabatt-Aktion von Lidl und Shell
Quelle: shell.de
Benzin und Diesel sind derzeit teurer als jemals zuvor. Da lohnt es sich, nicht nur die Preise zu verglei­chen. Auch Rabatte sind für Auto­fahrer gerne gesehen. Noch bis zum 27. März haben Inter­essenten die Möglich­keit, im Rahmen einer von Lidl und Shell durch­geführten Aktion einen Rabatt von 3 Cent pro Liter Kraft­stoff zu bekommen.

Das Angebot gilt "an teil­neh­menden Shell-Stationen" für alle Benzin- und Diesel­kraft­stoffe für jede Tankung im Akti­ons­zeit­raum. Pro Tank­vor­gang ist die Abga­bemenge zum redu­zierten Preis auf 70 Liter begrenzt. Nicht genutzt werden kann der Rabatt für CNG, LPG, LNG, Wasser­stoff, Strom und AdBlue.

Die Rabatt-Gutscheine sind über die Lidl-Plus-App zu bekommen, die auch Grund­lage für Lidl Pay ist. Einkäufe bei Lidl sind nicht erfor­der­lich, um vom Rabatt beim Tanken zu profi­tieren. Kunden müssen sich aber in der Lidl-Plus-App regis­trieren, die für Android und iOS glei­cher­maßen zur Verfü­gung steht.

Aktion gilt nicht in allen Fällen

Rabatt-Aktion von Lidl und Shell Rabatt-Aktion von Lidl und Shell
Quelle: shell.de
Der Rabatt-Gutschein ist nach Angaben von Shell nicht mit anderen Ange­boten und Rabatten wie zum Beispiel der Shell-Preis­garantie in Verbin­dung mit den Club Smart kombi­nierbar. Auch der Shell V-Power SmartDeal kann nicht zusammen mit dem über die Lidl-Plus-App einge­räumten Rabatt in Anspruch genommen werden.

Wer mit Shell Smart Pay bezahlt, profi­tiert vom Preis­nach­lass eben­falls nicht. Der Rabatt-Code muss an der Kasse einge­scannt werden, sodass er mit der kontakt­losen Bezah­lung per App direkt an der Zapf­säule nicht kombi­nierbar ist.

Rabatt ist nicht immer günstig

Auch wenn ein Rabatt von 3 Cent pro Liter zunächst nach einem guten Angebot aussieht, sollten Auto­fahrer die Preise der Tank­stellen in der Umge­bung des eigenen Stand­orts mitein­ander verglei­chen. Die Benzin- und Diesel­preise bei Shell könnten trotz Aktion teurer sein als die Kondi­tionen, die andere Tank­stellen in der Umge­bung verlangen.

Die Preise an den Tank­stellen lassen sich mit einer Reihe von Apps quasi in Echt­zeit über­prüfen. Details zu solchen Benzin­preis-Apps haben wir in einem Ratgeber zusam­men­gefasst.

Mehr zum Thema Benzinpreis Apps