Discounter

Lidl Connect: SIM für 1,99 Euro mit 10 Euro Guthaben

Im Rahmen einer vom 22. bis 25. Juli laufenden Aktion haben Inter­essenten die Möglich­keit, Star­ter­sets von Lidl Connect für 1,99 Euro zu kaufen.

Aktion bei Lidl Connect Aktion bei Lidl Connect
Screenshot: teltarif.de, Quelle: lidl.de
Lidl kündigt in seinem Online-Shop eine Aktion für Kunden an, die am Einstieg beim Mobil­funk-Discounter Lidl Connect inter­essiert sind. Der Kauf­preis für das Star­terset mit Prepaid­karte wird vom 22. bis 25. Juli deut­lich redu­ziert. Am eigent­lichen Preis und den sons­tigen Kondi­tionen für den vom Anwender ausge­wählten Tarif ändert sich hingegen nichts.

Inter­essenten, die sich im Akti­ons­zeit­raum ein Start­paket von Lidl Connect zulegen, zahlen für die SIM-Karte nur 1,99 Euro anstelle des norma­ler­weise übli­chen Kauf­preises von 9,99 Euro. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Karte online oder in einer Lidl-Filiale erworben wird. Das Start­gut­haben von 10 Euro bleibt unver­ändert. Der Lebens­mittel-Händler weist auf seiner Webseite darauf hin, dass pro Kunde maximal zehn Star­ter­sets zum Akti­ons­preis abge­geben werden.

Voda­fone-Netz inklu­sive VoLTE-Zugang

Aktion bei Lidl Connect Aktion bei Lidl Connect
Screenshot: teltarif.de, Quelle: lidl.de
Die Kunden tele­fonieren, simsen und surfen im Mobil­funk­netz von Voda­fone. Zur Verfü­gung stehen die Netz­tech­nolo­gien GSM und LTE. Der Zugang zum 5G-Netz ist nicht möglich. Tele­fonate können auch im VoIP-Stan­dard über 4G geführt werden. WiFi Calling bietet Voda­fone für die Kunden von Lidl Connect nicht an.

Der mobile Internet-Zugang ist mit einer Daten­über­tra­gungs­geschwin­dig­keit von bis zu 25 MBit/s im Down­stream und 10 MBit/s im Upstream möglich. Hat der Kunde das zum gebuchten Tarif gehö­rende Daten­kon­tin­gent verbraucht, so wird die Perfor­mance des Online-Zugangs bis zum Beginn des jeweils nächsten Abrech­nungs­zeit­raums auf maximal 64 kBit/s im Down- und Upstream redu­ziert.

Echtes Prepaid und vier Smart­phone-Tarife

Lidl Connect bietet einen klas­sischen 9-Cent-Tarif an, der ohne Grund­gebühr auskommt. Darüber hinaus stehen vier Smart­phone-Tarife zu Grund­gebühren zwischen 4,99 Euro und 17,99 Euro in vier Wochen zur Auswahl. Je nach Preis­modell haben die Kunden in jedem Abrech­nungs­zeit­raum zwischen 1 und 12 GB unge­dros­seltes Daten­volumen zur Verfü­gung. Dazu kommt in drei der vier Tarifen eine Allnet-Flat­rate für Anrufe und den SMS-Versand.

Lidl weist darauf hin, dass das Start­gut­haben nicht ausbe­zahlt wird und ausschließ­lich für die Mobil­funk­dienste von Lidl Connect genutzt werden kann. Das gilt auch für den Fall, dass der Kunde sich für eine Kündi­gung des Vertrags entscheidet.

Wenn Sie sich für einen neuen Mobil­funk­tarif inter­essieren, haben Sie mit unserem Tarif­ver­gleich die Möglich­keit, ein Angebot zu ermit­teln, das Ihrem Nutzungs­ver­halten am besten entspricht.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter