Nachgezogen

Lidl Connect: Mehr Highspeed-Datenvolumen

In der Allnet-Flat des Prepaid-Discounters Lidl Connect ist nun monatlich 1 GB Highspeed-Datenvolumen enthalten. Wir fassen zusammen, welche weiteren Änderungen für Neu- und Bestandskunden ab sofort gelten.

Mehr Datenvolumen bei Lidl Connect Mehr Datenvolumen bei Lidl Connect
Foto: Lidl
Vor wenigen Wochen hat Aldi Talk die Konditionen für die Nutzung des mobilen Internet-Zugangs anlässlich seines zehnten Geburtstags verbessert. Jetzt zieht der Mitbewerber Lidl Connect nach, der seine Mobilfunk-Dienste im Netz von Vodafone anbietet. Dabei erhalten die Kunden je nach Tarif ebenfalls automatisch zusätzliches monatliches Highspeed-Datenvolumen. Von den Verbesserungen profitieren Neu- und Bestandskunden gleichermaßen. Dabei erfolgte die Umstellung nach Angaben der Kundenbetreuung am Dienstag, 8. Dezember.

Wer den Tarif Smart S zum Preis von 7,99 Euro für 30 Tage gebucht hat, bekommt wie bisher 300 Einheiten für Telefonate und den SMS-Versand in alle deutschen Netze. Im Tarif enthalten sind aber ab sofort nicht mehr 300, sondern 400 MB ungedrosseltes Datenvolumen für den mobilen Intenet-Zugang. Zudem surfen die Kunden nun nicht mehr mit 7,2 MBit/s, sondern mit bis zu 14,4 MBit/s im Downstream.

Im Tarif Smart L, der für einen 30-Tage-Zeitraum mit einem Grundpreis von 12,99 Euro zu Buche schlägt, haben die Kunden ab sofort 600 MB Highspeed-Datenvolumen zur Verfügung. Bisher waren es nur 400 MB. Auch hier surfen die Kunden mit bis zu 14,4 MBit/s im Downstream. Ebenfalls im Tarif enthalten sind 600 Einheiten, die für Telefongespräche und den SMS-Versand in alle deutschen Netze genutzt werden können.

Allnet-Flat mit 1 GB Highspeed-Volumen

Mehr Datenvolumen bei Lidl Connect Mehr Datenvolumen bei Lidl Connect
Foto: Lidl
In der Allnet-Flat steht nun 1 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen zur Verfügung. Bislang waren es nur 500 MB. Zudem haben die Kunden nun bis zu 21,6 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Der Tarif schlägt mit einem Basispreis von 19,99 Euro für einen 30-Tage-Zeitraum zu Buche. Dafür ist auch eine Flatrate für Telefonate und den SMS-Versand in alle deutschen Netze inklusive.

Für Kunden, die den Tarif Smart XS nutzen, bleibt es bei 100 Einheiten für Anrufe und SMS-Mitteilungen sowie 100 MB ungedrosseltem Datenvolumen für jeweils 30 Tage. Die maximale Surf-Geschwindigkeit beträgt 14,4 MBit/s und die Grundgebühr für den Tarif beträgt 4,99 Euro für jeweils 30 Tage. Dabei rechnet Lidl Connect generell auf Prepaid-Basis ab.

Anders als die Kunden von Aldi Talk, die dank der Verlängerung der Aktion Highspeed für Jedermann im E-Plus-Netz weiterhin auch Zugriff auf den LTE-basierten Internet-Zugang haben, müssen sich Nutzer von Lidl Connect weiterhin mit GPRS und EDGE, UMTS und HSPA begnügen. Das Starterset für den Tarif kostet 9,99 Euro. Darin enthalten sind 10 Euro Startguthaben.

Mehr zum Thema Lidl Connect