Aktion

Lidl Connect: Allnet-Flat plus LTE-In­ternet 12 Wochen gratis

Lidl Connect startet am 5. Juli eine Aktion, mit der Kunden den Smart-S-Tarif zwölf Wochen lang kostenlos nutzen können.

Neue Lidl-Connect-Aktion Neue Lidl-Connect-Aktion
Quelle: Lidl-Prospekt via Marktguru.de
Lidl Connect wird am kommenden Montag eine neue Aktion starten, um Kunden für seine Prepaid-Tarife zu gewinnen. Wie aus dem vom Online­portal Marktguru.de veröf­fent­lichten Lidl-Prospekt für Ange­bote ab 5. Juli hervor­geht, bietet der Prepaid-Discounter die Möglich­keit an, den Tarif Smart S für zwölf Wochen kostenlos zu nutzen.

Die Aktion wird als "Geschenk des Jahres" beworben und ist für den Zeit­raum vom 5. Juli bis 15. August geplant. In diesem Zeit­raum muss die SIM-Karte im Tarif Smart S akti­viert werden. Kunden erhalten dann eine Gutschrift über 23,97 Euro. Das entspricht der Grund­gebühr des Smart-S-Tarifs für drei Abrech­nungs­zeit­räume. Das Star­terset für Lidl Connect kostet 9,99 Euro und die Kunden erhalten 10 Euro Start­gut­haben. Der Smart-S-Tarif bietet eine Alle-Netze-Flat­rate für Tele­fonate und den SMS-Versand. Dazu kommen in jedem Abrech­nungs­zeit­raum 3 GB High­speed-Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang.

Weiterer Bonus für Rufnum­mern­mit­nahme

Neue Lidl-Connect-Aktion Neue Lidl-Connect-Aktion
Quelle: Lidl-Prospekt via Marktguru.de
Lidl Connect belohnt außerdem Kunden, die ihre Handy­nummer von ihrem bishe­rigen Provider mitbringen. Nach einer erfolg­rei­chen Rufnum­mern­por­tie­rung bekommen die Nutzer 25 Euro auf ihren Prepaid­konto gutge­schrieben. Zu berück­sich­tigen ist aller­dings, dass der bishe­rige Anbieter bis zu 6,83 Euro für die Rufnum­mern­por­tie­rung berechnen kann.

Kunden von Lidl Connect tele­fonieren, simsen und surfen im Mobil­funk­netz von Voda­fone. Sie haben die Netz­stan­dards GSM und LTE zur Verfü­gung. Der Zugang zum 5G-Netz ist hingegen gesperrt und - anders als für CallYa-Kunden - auch gegen Aufpreis nicht möglich. Die maxi­male Daten­über­tra­gungs­geschwin­dig­keit des mobilen Internet-Zugangs beträgt 25 MBit/s. Uploads sind mit bis zu 10 MBit/s möglich.

Tele­fonate sind neben dem GSM-Netz auch im VoLTE-Stan­dard über 4G möglich. Die WLAN-Tele­fonie bietet Voda­fone für Prepaid- und Discoun­ter­kunden hingegen nach wie vor nicht an. Das ist ein Nach­teil gegen­über den Netzen der Deut­schen Telekom und von Telefónica, wo WiFi Calling auch Nutzern von Prepaid­karten und Kunden anderer Marken zur Verfü­gung steht.

Wie berichtet hatte Lidl Connect erst Anfang Juni Prepaid-Jahres­pakete einge­führt, die noch bis zum kommenden Sonntag ange­boten werden.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter