Fusion?

Liberty Global zeigt Interesse an o2-Kauf

Liberty Global hat Interesse an der Übernahme von o2 UK signalisiert. Das Unternehmen wolle die Möglichkeit eines Kaufs prüfen. Die britische Telefónica-Tochter hat einen Wert von etwa 14 Milliarden Euro.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (5)

Liberty Global ist offenbar an einer Übernahme von o2 in Großbritannien interessiert, sofern die Übernahme durch den konkurrierenden Betreiber Three nicht stattfindet. Wie bereits berichtet ist der Kauf von o2 UK durch Hutchison Whampoa nun vom Tisch: Die EU-Wettberwerber haben die Fusion von o2 mit Three verboten.

In einer Telefonkonferenz von Liberty Global mit einigen Analysten zu den Quartalszahlen des Unternehmens war Mike Fries, der CEO von Liberty Global, vertreten. Dieser meinte auf die Frage eines Analysten nach dem Übernahme-Interesse von o2 in Großbritannien, dass man alle Möglichkeiten auf dem Markt prüfen wolle und dazu würde auch diese Option gehören. Der Mutterkonzern von Unitymedia könnte den britischen Mobilfunk-Anbieter von Telefónica für einen Wert von etwa 14 Milliarden erwerben.

o2 Deutschland wird nicht übernommen

Liberty Global könnte britische Telefónica-Tochter o2 übernehmenLiberty Global könnte britische Telefónica-Tochter o2 übernehmen o2 Deutschland ist mit dem Mobilfunker E-Plus fusioniert. Die mögliche Übernahme von o2 Großbritannien durch Liberty Global betrifft die deutsche Telefónica-Tochter aber nicht. Liberty Global hat in den vergangenen Jahren als internationales Unternehmen in 14 Ländern einige Übernahmen erfolgreich vollzogen. Erst Mitte Februar 2016 ist Liberty Global mit Vodafone in den Niederlanden zusammengegangen. Außerdem gehören neben Unitymedia auch Telenet, Ziggo, Virgin Media und weitere Marken zu Liberty Global.

Anfang Juli 2014 wurde von der EU-Kommission die Übernahme von E-Plus durch die Telefónica GmbH offiziell genehmigt. Im Rahmen der Umstrukturierung und Zusammenführung der Netze hat sich einiges getan. Erst Anfang Mai wurde National Roaming über GSM bei E-Plus und o2 bundesweit gestartet.

Weitere Informationen rund um das Thema Telefónica-E-Plus-Fusion erhalten Sie auf einer Spezial-Seite.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Liberty Global