Kein Wucherpreis

LG Velvet: Humane US-Preise & günstigere LTE-Ausführung

Umge­rechnet 680 Euro kostet das LG Velvet in Südkorea, in den USA werden die Anschaf­fungs­kosten aber güns­tiger sein. Außerdem sickerte eine Vari­ante ohne 5G-Modem durch.

Das LG Velvet in Silber Das LG Velvet in Silber
Bild: toranji
Mittel­klasse-Hard­ware zum ambi­tio­nierten Preis – das LG Velvet spal­tete die Gemüter, es soll aber merk­lich güns­tiger werden. In den USA wird das 5G-Modell zu einem Kosten­faktor zwischen 550 und 650 US-Dollar an den Start gehen, die durch­ge­si­ckerte LTE-Vari­ante könnte 20 Prozent darunter liegen.

Eine UVP unter­halb von 500 US-Dollar, nach derzei­tigem Wech­sel­kurs also weniger als 440 Euro, mutet realis­tisch an. Bei der 4G-Ausgabe des LG Velvet wird der Chip­satz Snap­dragon 765 durch das zwei Jahre alte SoC Snap­dragon 845 ersetzt.

LG Velvet kommt zu huma­neren Preisen

Das LG Velvet in Silber Das LG Velvet in Silber
Bild: toranji
In den Verei­nigten Staaten wird die Smart­phone-Hoff­nung des südko­rea­ni­schen Konzerns demnächst den Einzel­handel errei­chen. Die UVP soll zwischen 550 und 650 US-Dollar liegen, was etwa 484 bis 572 Euro entspricht. So dras­tisch wie durch den Launch im Heimat­land befürchtet fällt der Kosten­faktor außer­halb Südko­reas also nicht aus.

Wem dieser Preis dennoch zu hoch ist, der könnte sich – sofern 5G eine unter­ge­ord­nete Rolle spielt – für die LTE-only-Ausfüh­rung begeis­tern. Ein solches Modell tauchte sowohl bei der Zulas­sungs­be­hörde Wi-Fi Alli­ance als auch im Bench­mark Geek­bench auf (via PhoneArena). LG Velvet bei der Wi-Fi Alliance LG Velvet bei der Wi-Fi Alliance
Bild: Wi-Fi Alliance
Abge­sehen von zwei Ausstat­tungs­merk­malen ist das Produkt mit der Modell­nummer LM-G910 iden­tisch zur Fassung LM-G900N. Der im Dezember 2017 vorge­stellte und im Februar 2018 einge­führte Chip­satz Qual­comm Snap­dragon 845 treibt die 4G-Version des LG Velvet an. Eine bis zu 2,8 GHz taktende Octa-Core-CPU verrichtet zusammen mit der GPU Adreno 630 und dem Modem Snap­dragon X20 LTE (bis zu 1,2 GBit/s im Down­load) bei dieser Platt­form ihren Dienst. Der Arbeits­spei­cher wurde von 8 GB RAM (5G-Edition) auf 6 GB RAM redu­ziert.

Weiter­füh­rende Infor­ma­tionen zum LG Velvet

LG Velvet

Einzel­heiten zum Release außer­halb Südko­reas werden zumin­dest für die USA noch diesen Monat erwartet. Eine neue silberne Farb­va­ria­tion sorgt für mehr Auswahl beim Kauf (via toranji).

Gene­rell ist LG die Gestal­tung des Velvet wichtig. So wird unter anderem die Wasser­tropfen-artig ange­ord­nete Haupt­ka­mera hervor­ge­hoben. Durch das große 6,8-Zoll-Display ist das Mobil­gerät der Phablet-Kate­gorie zuzu­ordnen. Wann das Design-Telefon nach Europa kommt, ist bislang nicht bekannt.

Mehr zum Thema Preis