DAB-Handy

LG Stylus 2: Günstiges Phablet mit DAB+ im Test

Wir wollten wissen, was das LG Stylus 2 abseits des Digitalradio-Empfangs noch kann und haben das Phablet getestet. Das Gerät ist mittlerweile für unter 250 Euro im freien Handel zu bekommen.
AAA
Teilen (8)

Mit dem LG Stylus 2 ist das erste Smartphone mit Empfangsteil für das terrestrische Digitalradio DAB+ seit einigen Wochen auf dem deutschen Markt erhältlich. Das Gerät ist inzwischen im freien Handel für unter 250 Euro zu bekommen. Wir haben uns den Boliden einmal etwas näher angesehen.

LG Stylus 2 (DAB+)

Das LG Stylus 2 ist 155 mal 79,6 mal 7,4 Millimeter groß und 145 Gramm schwer. Der Handheld ist somit nichts für Interessenten mit kleinen Händen. Dafür verfügt er über einen 5,7 Zoll großen Touchscreen. Somit könnte der Bolide als preiswerte Alternative zur Samsung-Galaxy-Note-Reihe dienen. Allerdings muss man - angesichts des Preises durchaus nachvollziehbar - bei der Ausstattung einige Abstriche machen.

Display nur mit HD-Auflösung

LG Stylus 2 mit DAB+LG Stylus 2 mit DAB+ So ist das Display zwar sehr groß. Es bietet allerdings nur eine Auflösung von 1280 mal 720 Pixel. Zudem ist es bei direkter Sonneneinstrahlung schlecht ablesbar und schließlich spiegelt es auch sehr stark. Interessant ist dagegen die Möglichkeit, das Phablet über einen Stylus zu steuern, der - ganz wie bei Samsung - im Gehäuse versenkt werden kann, wenn er gerade nicht benötigt wird.

Das Display reicht links und rechts bis zum Gehäuserand. Der Akkufachdeckel auf der Rückseite ist abnehmbar, allerdings recht dünn, so dass das Gerät insgesamt betrachtet keinen allzu hochwertigen Eindruck hinterlässt. Etwas ungewöhnlich, aber durchaus nicht dumm ist das auch von anderen LG-Smartphones bekannte Konzept, den Ein-Schalter und die Lautstärketasten unterhalb der Kamera auf der Rückseite des Smartphones anzubringen.

Hauptkamera weiß zu gefallen

Bedienelemente unter der Kamera auf der RückseiteBedienelemente unter der Kamera auf der Rückseite Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 13 Megapixel und nimmt Fotos auch mit HDR-Funktion auf. Sie ist durchaus brauchbar, Fotos weisen aber oft ein minimales Bildrauschen auf. Selfie-Fans werden sich über die 8-Megapixel-Frontkamera freuen, die das LG Stylus 2 ebenfalls an Bord hat.

Herzstück des Smartphones mit DAB+ ist der Qualcomm Snapdragon 410, ein Quad-Core-Prozessor, der mit 1,2 GHz getaktet wird. Diesem stehen 1,5 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Die Bedienung des Handhelds ist recht flüssig. In Benchmark-Tests kann der Bolide allerdings nicht überzeugen. Grafiken ruckeln in einer Tour. Videos und Gaming machen auf dem Mittelklasse-Handy demnach keinen Spaß. So kamen wir im AnTuTu-Benchmark nur auf 28 293 Punkte. Im Ice Storm Unlimited von 3DMark haben wir lediglich 4310 Punkte gemessen.

Auf Seite 2 berichten für über die Konnektivität und die Software des LG Stylus 2. Zudem ziehen wir ein Fazit zum ersten Smartphone mit DAB+.

1 2 letzte Seite
Teilen (8)

Weitere Handy-Tests bei teltarif.de