Streaming

LG Channels: Kostenloser Streamingdienst erweitert Angebot

LG erwei­tert das Angebot seines eigenen Strea­ming­dienstes LG Chan­nels. Auf Smart-TVs des Herstel­lers sind künftig unter anderem auch die Kanäle von Pluto TV zu sehen.

Der Hersteller LG Elec­tro­nics aktua­lisiert seinen kosten­losen Strea­ming­dienst LG Chan­nels, um den Kunden seiner Smart-TVs ein laut eigenen Angaben "noch besseres Fern­seh­erlebnis" zu bieten.

Neben der neu gestal­teten Benut­zer­ober­fläche bietet das Upgrade mehr Kanäle und ein brei­teres Spek­trum an Inhalten für die Zuschauer: darunter beliebte Filme, Sport, Musik, Nach­richten und Inhalte aus Korea, wodurch sich das Angebot von derzeit über 1600 Kanälen auf 1900 Kanäle erhöht.

In mehr Ländern verfügbar

Pluto TV kommt auf LG Smart-TVs Pluto TV kommt auf LG Smart-TVs
Foto: Pluto TV
Da sich die Zuschau­erzahlen und die Betrach­tungs­dauer von LG Chan­nels im Vergleich zum letzten Jahr verdop­pelt haben, erwei­tert LG die welt­weite Verfüg­bar­keit von 14 auf 25 Länder und verdrei­facht die euro­päi­sche Abde­ckung bis Ende des Jahres. LG Chan­nels werde auch auf mehr als 30 Marken von Smart-TVs mit LGs eigener webOS-TV-Platt­form verfügbar sein, darunter Moto­rola, JVC, Pola­roid und MASTER-G.

Die neue Benut­zer­ober­fläche von LG Chan­nels soll eine intui­tivere und einfa­chere Navi­gation mit verbes­serten Inhalts­emp­feh­lungen, die auf Sehge­wohn­heiten der Nutzer basieren, bieten. So werden den Usern die rele­van­testen Ange­bote aus der Biblio­thek kosten­loser Inhalte vorge­schlagen. Die neue Benut­zer­ober­fläche ist zunächst für LG Smart-TV-Modelle mit webOS ab Version 5.0 verfügbar. Eine Version für webOS 3.0 bis 4.5 folge in Kürze, so der Hersteller.

Rakuten, Pluto, Premium-Film­kanal aus Korea und mehr

Dank der Part­ner­schaft von LG mit dem südko­rea­nischen Unter­nehmen für digi­tale Medi­enplatt­formen, NEW ID, erwei­tert LG Chan­nels seit dem Jahr 2020 die Biblio­thek von LG Chan­nels um neue, attrak­tive Inhalte aus Korea ("K-Content"). Im Rahmen der Service­erwei­terung will LG weitere Kanäle starten und die Verfüg­bar­keit auf weitere Länder ausweiten. Der korea­nische Premium-Film­kanal NEW K.MOVIES star­tete bereits in Europa und wird bald auch in Nord­ame­rika und Mexiko verfügbar sein, wo das Inter­esse an korea­nischer Unter­hal­tung so groß sei wie nie zuvor.

Des Weiteren wolle LG laut eigenem Bekunden seine Zusam­men­arbeit mit führenden globalen und lokalen Inhalts­anbie­tern ausbauen, um das Inhalts­angebot auf LG-Fern­sehern zu berei­chern. Das Programm­angebot mit Kanälen wie Rakuten Viki, OnDemandChina, BABY SHARK TV und Kids Pang TV werde damit weiter diver­sifi­ziert, um noch mehr Ziel­gruppen anzu­spre­chen. Rakuten TV, das bereits auf LG Chan­nels in den wich­tigsten euro­päi­schen Märkten zu sehen ist, bietet eine große Auswahl an kura­tierten Inhalten aus verschie­denen Kate­gorien wie Comedy, Action, Drama und Rakuten Stories.

Darüber hinaus werden mehr als 100 Kanäle von Pluto TV im Laufe dieses Jahres in ausge­wählten Ländern Europas und Latein­ame­rikas auf LG Chan­nels zu sehen sein. Pluto TV bietet eine kura­tierte Auswahl an Kanälen mit lokalen und inter­natio­nalen Inhalten für alle Inter­essen und Alters­gruppen, beispiels­weise Pluto TV Action, Master­chef, Pluto TV Cinema, Pluto TV Tele­novelas und Pluto TV Anime.

Dank der Vertriebs­part­ner­schaft von LG mit Amagi, der globalen Dreh­scheibe für Musik und Kultur des bekannten Produ­zenten Quincy Jones, werde zudem Qwest TV als Video-on-Demand-Dienst mit Jazz und verwandter viel­sei­tiger Musik bis Ende 2021 auf LG-Fern­sehern in Frank­reich, Deutsch­land, Spanien, Italien, Brasi­lien und Mexiko einge­führt.

Seit Jahres­anfang ist Zattoo mit einer neuen App auf LG-TVs vertreten.

Mehr zum Thema Streaming