IFA 2017 Preview

LG Q6 im Hands-On-Test: Das große Kleine

Die IFA 2017 Preview hatte LG genutzt, um das neue LG Q6 als Weltpremiere mit nach Berlin zu bringen. teltarif.de hat sich das neue Mittelklasse-Modell mit Premium-Features live vor Ort einmal etwas näher angeschaut.
Von Stefan Kirchner
AAA
Teilen (1)

Verfeinerung im Detail

Was uns im Test des LG G6 noch ein wenig störte, hat LG im Q6 behoben: Die Ecken des Displays. Im G6 waren diese nicht ganz so rund, wie es den Eindruck aus größerer Entfernung macht. Vielmehr waren die Ecken optisch abgehackt, was bei der normalen Bedienung wie zum Beispiel Spielen nicht weiter auffällt im Zuge der Action auf dem Display. Erst in ruhigeren Momenten könnte besagter kleiner Makel als störend empfunden werden. Im LG Q6 hingegen hat der Konzern die Ecken wirklich rund hin­bekommen, sodass das Display einen stimmigen Eindruck hinter­lässt.

Auf besondere Technologien zur besseren Bild­wieder­gabe von Videos verzichtet LG. Das heißt, dass HDR10 und Dolby Vision wie im LG G6 nicht zur Verfügung stehen. Letzten Endes sind die beiden HDR-Standards dem Rotstift zum Opfer gefallen, den LG will einen deutlich attraktiveren Preis bieten mit dem Q6. Wie hoch dieser ausfällt, will LG wie üblich erst kurz vor dem offiziellen Marktstart bekannt geben.

LG Q6 Hands-On
3/8 – Foto: teltarif.de
  • LG Q6 Hands-On
  • LG Q6 Hands-On
  • LG Q6 Hands-On
  • LG Q6 Hands-On
  • LG Q6 Hands-On
Teilen (1)

Mehr zum Thema Hands-On