Vorgestellt

LG Optimus L9 2, L1 2 & L4 2: Neue Smartphones kommen

Smartphones werden hierzulande vermutlich auf der IFA gezeigt
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

LG Optimus L1 2 und LG Optimus L9 2LG Optimus L1 2 und LG optimus L9 2 Der Hersteller LG hat das Optimus LG Optimus L9 2, L1 2 und L4 2 offiziell für den niederländischen Markt präsentiert, wie gsmpedia.nl [Link entfernt] berichtet. Auf der UK-Hompepage von LG sind die neuen Smartphones mit Android als mobiles Betriebssystem auch schon zum Teil gelistet. Daher dürfte es nicht mehr lange dauern, bis die mobilen LG-Geräte auch hierzulande vorgestellt werden. Dafür würde sich die diesjährige IFA in Berlin anbieten, die Anfang September stattfindet. Das Optimus L4 2 ist bereits auf der deutschen LG-Homepage eingestellt worden.

Nun mehr Infos zu den Spezifikationen. Das LG Optimus L9 2 ist das interessantes Smartphone aus der Runde und hat auch dies besten Ausstattungsmerkmale. Dieses verfügt über ein 4,7 Zoll großes True-HD-IPS-Display mit einer Auflösung von 1 280 mal 720 Pixel. Im Inneren werkelt ein 1,4-GHz-Dual-Core-Prozessor und der Akku wird mit 2 150 mAh angegeben. Des Weiteren soll eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und auf der Vorderseite eine 1,3-Megapixel-Kamera für die Videotelefonie bzw. Video-Chats untergebracht sein. Das Optimus L9 2 soll mit Android 4.1 (Jelly Bean) ausgeliefert werden. Den Informationen zufolge soll das Smartphone im Oktober in den Verkauf gehen.

Details zum LG Optimus 2 L4 und L1 2

Außerdem wird es zwei neue Einsteiger-Smartphones von LG geben. Diese tragen die Bezeichnung Optimus L4 2 und Optimus L1 2. Das LG Optimus L4 2 ist mit einem 3,8-Zoll-IPS-Touchscreen ausgestattet und verfügt über einen 1-GHz-Prozessor, der von einem Arbeitsspeicher mit 512 MB unterstützt wird. Der Akku bietet 1 700 mAh und es ist eine 3-Megapixel-Kamera integriert. Der interne Speicher ist 4 GB groß, über einen microSD-Speicherkartenslot kann eine entsprechende Speicherkarte mit bis zu 32 GB eingesetzt werden. Auf diesem Smartphone läuft ebenfalls Android 4.1.

Mit einem 3-Zoll-TFT-Display kommt das LG Optimus L1 2 - dieses hat eine Auflösung von 320 mal 240 Pixel. Das Herzstück bildet ein Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1 GHz. Zudem sind ein 1540-mAh-Akku und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Geräte-Rückseite eingebaut. Bei diesem Einsteiger-Gerät kommt den Angaben zufolge Android 4.1.2 zum Einsatz.

LG hat bereits Anfang des Jahres zum Mobile World Congress drei neue Smartphones der Optimus L-Serie der Öffentlichkeit vorgestellt.

Teilen

Mehr zum Thema LG