Zu zweit

LG G8X ThinQ: Das Dual-Screen-Smartphone im Hands-on

LG hat auf der IFA mit dem LG G8X ThinQ ein Smart­phone vorge­stellt, das mit einem zweiten Display kompa­tibel ist. Was das kann, lesen Sie im Hands-on.

Unter­seite

Auf der Unter­seite gibt es eine Ausspa­rung für den 3,5-mm-Klin­kenan­schluss, nicht aber für den USB-C-Konnektor zwecks Lade­vorgang. Das Smart­phone kann aber trotzdem mit ange­schlos­senem Case geladen werden. Dafür legt LG ein magne­tisches Modul dem Liefer­umfang bei, mit dem das Netz­kabel verbunden werden kann.

Die Unterseite mit Case
vorheriges nächstes 7/17 – teltarif.de
  • Das LG G8X ThinQ wird in das Case gesteckt
  • Das LG G8X ThinQ von der Seite
  • Die Unterseite mit Case
  • Das Case kann variabel geklappt werden
  • Notfications auf einem kleinen Display. Das dritte sozusagen

Mehr zum Thema Hands-On