Zu zweit

LG G8X ThinQ: Das Dual-Screen-Smartphone im Hands-on

LG hat auf der IFA mit dem LG G8X ThinQ ein Smart­phone vorge­stellt, das mit einem zweiten Display kompa­tibel ist. Was das kann, lesen Sie im Hands-on.

Kamera

Auf der Gehäu­serück­seite setzt LG auf ein Dual-Kame­rasystem mit einem 12-Mega­pixel-Stan­dard-Objektiv und einem 13-Mega­pixel-Super­weit­winkel-Objektiv, das bis zu 136 Grad unter­stützt. Auf der Vorder­seite steht eine 32-Mega­pixel-Selfie­kamera zur Verfü­gung. Einen opti­schen Finger­abdruck­sensor auf der Rück­seite gibt es nicht. Der ist jetzt als In-Display-Vari­ante nach vorne gewan­dert.

Dual-Kamera auf der Rückseite
vorheriges nächstes 3/17 – teltarif.de
  • Die zwei 6,4-Zoll-OLED-Displays nebeneinander
  • LG G8X ThinQ
  • Dual-Kamera auf der Rückseite
  • Das smarte Dual-Screen-Case für das LG G8X ThinQ
  • Das LG G8X ThinQ wird in das Case gesteckt

Mehr zum Thema Hands-On