Gerücht

LG G6 wohl mit 5,7-Zoll-QHD+-Display

LG hat ein neues Display mit QHD+-Auflösung vorgestellt. Dieses könnte beim LG G6 Einsatz finden, das vermutlich zum Mobile World Congress lanciert wird.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (2)

Der Mobile World Congress in Barcelona findet Ende Februar statt. Bereits im Vorfeld kursieren einige Gerüchte um die Besonderheiten der Top-Smartphones, die auf der Technik-Messe vorgestellt werden sollen. Darunter auch das LG G6, das neusten Spekulationen zufolge mit einem Display ausgestattet sein soll, das eine Diagonale von 5,7 Zoll und eine QHD+-Auflösung bietet.

Wie ubergizmo.com berichtet, hat LG das Display inzwischen offiziell präsentiert. Daher liegt es nahe, dass diese Komponente im LG G6 Einsatz findet. Die Auflösung von QHD+ beträgt 1440 mal 2880 Pixel bei einer Pixeldichte von 564 ppi. Zum Vergleich: Ein QHD-Display löst 1440 mal 2560 Pixel auf; bei Full-HD sind es 1080 mal 1920 Pixel.

Neues Seitenverhältnis für das LG G6

LG G6 mit neuem Display zum MWC?LG G6 mit neuem Display zum MWC? Damit bekommt das LG G6 ein neues Seiten­verhältnis - nämlich 18:9. Dies soll dem Hersteller zufolge besser sein als das 16:9-Seitenverhältnis. Der positive Effekt soll sich insbesondere beim Anschauen von Videos oder der Dual-Screen-Nutzung bemerkbar machen. Zudem ist das neu vorgestellte LC-Display dünner, es soll bei Tageslicht eine verbesserte Ablesbarkeit bieten und weniger Energie verbrauchen, was den Akku schonen würde. Eine Reduzierung des Stromverbrauchs um bis zu 30 Prozent soll möglich sein.

Zwar erwähnt LG im Rahmen der Vorstellungen des neuen Displays das LG G6 nicht, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es eines der Top-Features des kommenden LG G6 sein könnte. In einer separaten Meldung verraten wir Ihnen, welche möglichen Ausstattungs­merkmale das LG G6 noch haben könnte.

Die Redaktion von teltarif.de wird für Sie auf dem MWC vor Ort sein und über alle Neuheiten berichten.

Das noch aktuelle Highend-Smartphone von LG haben wir bereits unter die Lupe genommen und ausführlich bewertet. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Test des LG G5.

Teilen (2)

Mehr zum Thema LG