Unboxing

Tagebuch eines Testers: Die ersten Eindrücke des LG G4

Das LG G4 hat sich in der Redaktion eingefunden. Wird das Display begeistern können? Hält das G4 trotz des schwächeren Prozessors mit einem Kaliber vom Schlage eines Galaxy S6 mit? Bevor wir es durch den strengen Testparcours jagen, zeigen wir Ihnen unsere Eindrücke des Top-Smartphones von LG.
Von Hans-Georg Kluge
AAA
Teilen

Nun ist auch das Top-Modell 2015 von LG in unserer Redaktion eingetroffen: Das LG G4. Dieses Mal probieren wir etwas aus: Zusätzlich zum großen Einzel-Test führe ich ein kleines Tagebuch und lasse Sie hinter die Kulissen eines Hardware-Tests blicken. Ich teile mit Ihnen persönliche Eindrücke, kuriose Erlebnisse und frustrierende Momente.

Kollegin Paulina Heinze bringt das LG G4 von einem LG-Event am Vorabend mit - testen soll ich es aber, denn seit knapp einem Jahr bin ich mit dem Vorgänger, dem LG G3, in Hassliebe verbunden: Es ist mein Haupt-Smartphone. Was hat LG wohl verbessert? Haben die Koreaner endlich ein gutes Display eingebaut? Was leistet der Snapdragon 808 wirklich? Die Antwort auf jede einzelne dieser Fragen steht noch aus - aber einen ersten Eindruck hat das LG G4 schon hinterlassen.

Und auf der nächsten Seite ist es auch schon da, das LG G4.

LG G4
1/9 – Bild: teltarif.de
  • LG G4
  • LG G4
  • LG G4
  • LG G4: Homescreen
  • Kuriose Ankündigungen in der LG Smartworld
Teilen

Mehr zum Thema LG