Sprachqualität

LifeVibes verbessert Sprachqualität beim LG G3

Die Software LifeVibes VoiceExperience wurde im neuen LG G3 installiert. Sie soll die Sprachqualität bei Telefonaten verbessern, indem Hintergrund- und Neben­geräusche unter­drückt und die Stimme des Ge­sprächs­partners her­vor­gehoben werden.
AAA
Teilen

Das neue Flaggschiff LG G3 von dem südkoreanischen Hersteller LG Electronics ist ab heute im Handel erhältlich. teltarif.de hat dieses Smartphone bereits vorab für Sie getestet. Insgesamt hat uns das Smartphone sehr gut gefallen. Das Smartphone ist mit der Software LifeVibes VoiceExperience ausgestattet. Diese Software soll die Sprachqualität bei Telefongesprächen merklich verbessern. Dabei wird nicht nur bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz, sondern auch bei Telefonaten ins Festnetz das Rauschen unterdrückt und die Stimme des Gesprächspartners hervorgehoben. Auch bei VoLTE, bei VoIP-Anrufen und bei der Q-Voice-Spracherkennung soll die Software funktionieren.

Die Software verhindert auch das Auftreten von Echos. Dabei soll die natürliche Sprachqualität nicht beeinflusst werden, so der Hersteller der LifeVibes-VoiceExperience-Lösung. Besonders in lauten Umgebungen ist die Funktion hilfreich.

Weitere Smartphones erhalten die LifeVibes-VoiceExperience-LSoftware

Die Software im LG G3 verbessert die Sprachqualität bei Telefonie und VideotelefonieDie Software im LG G3 verbessert die Sprachqualität bei Telefonie und Videotelefonie Laut NXP Software soll die Software auch in künftigen Smartphones zu finden sein. Voraussetzung für den Einsatz dieser Anwendung ist das Betriebssystem Android 4.4.2 und höher sowie ein Snapdragon-Prozessor. Wenn die Software-Lösung bei den Kunden von LG Anklang findet, wird sie sicher­lich bald in weitere LG-Smartphones integriert.

Aber auch HD-Voice kann die Sprachqualität merklich verbessern. Ob der sprach­qualitäts­ver­bessernden Codec bei den Mobil­funk­anbietern Telekom, o2 oder E-Plus funktioniert, haben wir bereits für Sie getestet.

Teilen

Mehr zum Thema LG