Einsteiger-Handys

Motorola Moto C2 (Plus): Spezifikationen, Fotos und Preise

Lenovo will demnächst mit neuen Budget-Smartphones Sparfüchse locken. Immerhin bieten Moto C2 und Moto C2 Plus ein HD-Display und Android 8.1 Oreo. Auch der Akku mutet ausreichend dimensioniert an. Dem gegenüber stehen langsame SoCs und ein dröges Design.
AAA
Teilen (4)

Lenovo wird in Bälde sein Portfolio an Einsteiger-Smartphones mit den beiden Modellen Motorola Moto C2 und Moto C2 Plus erweitern. In den vergangenen Tagen tauchten bereits zahlreiche Pressebilder der Mobilgeräte auf, nun wurde das Duo in auf indischen Webseite gesichtet. Hier sind auch die Spezifikationen aufgeführt, das Moto C2 soll über ein 5 Zoll großes HD-Display, 16 GB Speicherplatz und einen Snapdragon 410 verfügen. Die Plus-Variante beherbergt hingegen einen 5,5 Zoll messenden Bildschirm und einen Snapdragon 425. Android 8.1 ist bei beiden Telefonen vorinstalliert. Umgerechnet werden circa 100 Euro (C2) beziehungsweise 120 Euro (C2 Plus) fällig.

Lenovo hat Moto C2 und Moto C2 Plus in der Pipeline

Das Design des Moto C2 orientiert sich an der typischen Einsteigerklasse
Das Design des Moto C2 orientiert sich an der typischen Einsteigerklasse
Manche Smartphone-Fans wissen vermutlich, dass es bereits ein Lenovo C2 gibt, doch die kommenden Moto-C2-Modelle haben mit dem 2016er Handy außer einem ähnlichen Namen nichts gemein. Die C-Klasse des chinesischen Herstellers stellt das absolute Einsteigersegment dar, das sich an Nutzer richtet, die sich in der 100-Euro-Preisklasse wohlfühlen. Das Moto C2 kommt mit einem 5 Zoll großen Display (1280 mal 720 Pixel) und einem Snapdragon 410 (Quad-Core-CPU) daher. Den Speicher hat das Unternehmen mit 16 GB Flash (aufrüstbar via microSD) und 2  GB RAM ausgestattet. Die 8-Megapixel-Hauptkamera mag für das kleine Geld noch in Ordnung gehen, die 2-Megapixel-Selfie-Knipse aber nicht für jeden ausreichend sein. Der 3000 mAh starke Akku und die LTE-Konnektivität fallen hingegen positiv auf. Das Moto C2 Plus bietet zwar eine größere Displaydiagonale (5,5 Zoll), jedoch bei gleichbleibender HD-Auflösung. Mit dem SoC Snapdragon 425 und den 3 GB RAM kann das C2 Plus gegenüber dem Standardmodell etwas mehr Performance bieten. Vorbildlich ist der 4000 mAh messende Akku.

Preis und Verfügbarkeit des Moto C2 und Moto C2 Plus

Das Moto C2 wird es auch in Schwarz geben
Das Moto C2 wird es auch in Schwarz geben
Das Portal 91mobiles, das bereits Produktseiten für die kommenden Smartphone-Geschwister hat, führt einen Preis von 7990 indische Rupien für das Moto C2 und 9900 indische Rupien für das Moto C2 Plus auf. Umgerechnet sind das nach derzeitigem Wechselkurs etwa 98 Euro für das 5-Zoll-Modell und 123 Euro für die 5,5-Zoll-Ausgabe. Die Webseite nennt den 26. Juli 2018 als inoffizielles Veröffentlichungsdatum. Die im Artikel eingebetteten Produktfotos hat übrigens Roland Quandt aufgetrieben.
Teilen (4)

Mehr zum Thema Einsteiger-Smartphone