Zusatzmodule

Neue Moto Mods: Smartphone wird Spielekonsole und Lautsprecher

Mit dem Moto Z2 Play hat Lenovo neue Moto Mods präsentiert. Die vier Zusatzmodule verwandeln Smartphones in Spielekonsolen und Lautsprecher und bringen weitere praktische Funktionen.
AAA
Teilen (12)

Lenovo hat sein neues Smartphone Moto Z2 Play offiziell vorgestellt. Es wird unter anderem in Deutschland auf den Markt kommen, wobei ein Preis aktuell noch nicht bekannt ist. Die Daten zur Ausstattung waren bereits Ende Mai in vollem Umfang geleaked, sodass das Gerät selbst kaum Überraschungen bereit hält. Was jedoch erstaunte waren die neuen Moto Mods, die der Hersteller zum Moto Z2 Play anbieten wird. Zu den vier neuen Modulen gehört das Moto GamePad, das Moto TurboPower Pack, das Moto Style Shell und der JBL SoundBoost 2.

Wandelbare Smartphones dank Moto Mods

Lenovo Moto Z2 Play
Mit den Moto Mods lässt sich das Smartphone erweitern. Die Module sind laut Lenovo auch mit den Vorgängern des Moto Z2 Play, dem Moto Z und Moto Z Play, kompatibel.

Das Moto GamePad ist vor allem für Spiele-Fans interessant, denn durch das Modul wird das Smartphone quasi in eine Handheld-Konsole verwandelt. Das Konzept erinnert dabei etwas an die Nintendo Switch. Zwei Controllsticks, vier Richtungstasten sowie vier Action-Buttons sollen das Spielen von Games bequemer machen. Zusätzlich verfügt das GamePad über einen Extra-Akku mit einer Kapazität von 1035 mAh. In den USA soll das Modul 79,99 US-Dollar kosten.

Das neue Moto GamePad
Das neue Moto GamePad
Moto TurboPower Pack ist - wie der Name es bereits andeutet - ein Zusatz-Akku mit einer Kapazität von 3430 mAh für das Smartphone, der dank der Turbo-Power-Technologie des Herstellers besonders schnell geladen werden kann. Er kommt in Form einer Handy-Schutzhülle daher und soll ebenfalls für etwa 80 US-Dollar erhältlich sein.

Beim Moto Style Shell dreht es sich ebenfalls um die Akkus der Moto-Z-Smartphones. Denn das Modul macht die Geräte fit für das kabellose Laden. Auch das Style Shell kommt in Form einer Schutzhülle, die in verschiedenen Design zu haben sein wird. Das Wireless-Charging-Modul wird laut Lenovo etwa 39,99 Euro kosten.

Das Moto Style Shell
Das Moto Style Shell
Das letzte der vier neuen Moto Mods ist der JBL SoundBoost 2. Der Lautsprecher wird wie eine Schutzhülle an der Rückseite der Smartphones befestigt und soll für einen besonderen Klang sorgen. Er verwandelt das Smartphone quasi zum Bluetooth-Lautsprecher - inklusive einem Kickstand zum Aufstellen des Gerätes sowie einem zusätzlichen Akku für längere Musikwiedergabe. Der JBL SoundBoost 2 ist laut Lenovo gegen Wasser geschützt und in den Farben Rot, Blau und Schwarz erhältlich. Der Preis soll 79,99 US-Dollar betragen.
Moto JBL Soundboost 2
Moto JBL Soundboost 2
Wie das neue Moto Z2 Play werden auch die vier Moto Mods in Deutschland verfügbar sein. Wann und zu welchem Preis sie hierzulande auf den Markt kommen, steht aktuell jedoch nicht fest.

In einer weiteren News erfahren Sie alle wichtigen Informationen zum neuen Moto Z2 Play.

Teilen (12)

Mehr zum Thema Lenovo