Angebot des Tages

Lenovo Moto G4: Dual-SIM-Smart­phone als Schnäppchen bei Amazon

Amazon verkauft das Lenovo Moto G4 als Angebot des Tages zum Preis von 169 Euro. Andere Online-Händler verlangen mindestens 190 Euro für das Dual-SIM-Smartphone.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (10)

Kurz vor Weihnachten gibt es bei Amazon ein lohnendes Angebot des Tages. Der Online-Händler verkauft nur heute das Lenovo Moto G4 zum Preis von 169 Euro. Andere Online-Händler verlangen mindestens 190 Euro für das Smartphone. Kunden können zwischen den Farbvarianten Weiß und Schwarz wählen.

Lenovo Moto G4 bei AmazonLenovo Moto G4 bei Amazon Das Moto G4 ist vor allem aufgrund seines sauberen Android-System beliebt, das in Reinform installiert wurde. Ab Werk läuft das Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow, Lenovo hat allerdings ein Update auf Android 7.0 Nougat noch vor Weihnachten versprochen. Der Hersteller setzt beim Moto G4 nahezu vollständig auf Google-Apps, als Galerie-App steht daher beispielsweise nur Google Fotos bereit. Nutzer können auf Wunsch den Bootloader-Unlock-Code bei Lenovo erfragen, wenn sie Cyanogenmod auf dem Moto G4 installieren möchten. Allerdings erlischt dann die Garantie.

Lenovo Moto G4: Die Specs

Das Smartphone besitzt ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display, ist also kein kompaktes Gerät. Es wird mit 16 GB internem Speicher geliefert, von dem nach Abzug des Systems noch knapp 11 GB frei sind. Eine Erweiterung des Speichers mittels microSD-Karte (max. 128 GB) ist möglich. Neben dem Speicherkarten-Slot befinden sich unter der Akkuabdeckung des Moto G4 auch zwei SIM-Karten-Slots für je eine Micro- und eine Nano-SIM-Karte. Das Smartphone unterstützt Dual-SIM Standby. Die Dual-SIM-Funktion haben wir im Test des Moto G4 Plus genauer unter die Lupe genommen.

Angetrieben wird das Gerät von einem Snapdragon 617 zusammen mit 2 GB Arbeitsspeicher, dessen achte Kerne eine Taktrate von maximal 1,5 GHz haben. Das Lenovo Moto G4 unterstützt neben WLAN a/b/g/n (2,4- und 5-GHz-Band) auch GSM, UMTS und LTE Cat.4 mit maximalen von bis zu 150 MBit/s im Downstream. Prinzipiell ist die LTE-Nutzung über beide SIM-Slots möglich, doch muss eine SIM-Karte als primäre Daten-Karte in den Einstellungen ausgewählt werden.

Fotos lassen sich mit der rückseitigen 13-Megapixel-Kamera mit f/2.0-Blende und Sony-Sensor aufnehmen. Der Auslöser reagiert dank Zero Shutter sehr zügig und auch ein Profi-Modus für das manuelle Einstellen der Belichtungszeit, der Blende sowie des Weißabgleichs etc. steht bereit. Die Frontkamera macht Bilder mit bis zu 5 Megapixel.

Für die Stromversorgung verfügt das Moto G4 über einen 3000-mAh-Akku der sich per Quick Charging von 0 auf 100 Prozent in etwa eineinhalb Stunden aufladen lässt. Das entsprechende Fast-Charging-Netzteil (Wert: 29,99 Euro) gehört allerdings nicht zum Lieferumfang.

Lenovo Moto G4: Back-Cover in verschiedenen Farben sind separat erhältlich
Back-Cover in verschiedenen Farben sind separat erhältlich

Kurze Einschätzung

Im Hands-On des Moto G4 konnten wir uns das Smartphone bereits näher ansehen. Das Gerät ist nicht nur gut verarbeitet, es ermöglicht auch eine individuelle Gestaltung durch die austauschbare Rückschale. Lenovo bietet in seinem Shop Back-Cover in diversen Farben an. Die Ausstattung ist für ein Smartphone dieser Preisklasse sehr gut. Highlight ist aber das baldige Nougat-Update und das saubere Android.

Den großen Bruder - das Moto G4 Plus - das dem G4 sehr ähnlich ist, haben wir uns im Test näher angesehen.

Teilen (10)

Mehr zum Thema Schnäppchen