Digitalradio

DAB+: Ausbau bei krix.fm und neues Programm vom rbb

Der Privat­sender krix FM baut sein Sende­ge­biet aus, während es beim rbb ein neues Hörfunk­pro­gramm gibt: Das sind zwei Neuig­keiten beim Digi­tal­radio DAB+.

Neue Programme über DAB+ Neue Programme über DAB+
Logo: Digitalradio Deutschland / krix.fm
Unge­achtet der Corona-Krise geht der Ausbau beim digital-terres­tri­schen Radio DAB+ weiter.

krix FM expan­diert und neue Welle beim rbb

Neue Programme über DAB+ Neue Programme über DAB+
Logo: Digitalradio Deutschland / krix.fm
Der Privat­sender krix FM ist ab sofort in Schleswig-Holstein über das Digi­tal­radio DAB+ zu hören. Gesendet wird in den regio­nalen Multi­plexen Kiel (Kanal 5A) und Lübeck (Kanal 9D). Damit wird das Hörfunk­pro­gramm nun in vier Multi­plexen verbreitet. Bisher ist krix FM in Frei­berg/Sachsen und Bremen/Bremer­haven zu hören.

Der Rund­funk Berlin-Bran­den­burg (rbb) hat unter­dessen ein exklu­sives Hörfunk­pro­gramm über das Digi­tal­radio DAB+ gestartet. Der "rbb Event­kanal" ist aller­dings nur temporär zu spezi­ellen Anläsen auf Sendung. Laut Eigen­dar­stel­lung werden in dem Digi­tal­kanal spezi­elle Veran­stal­tungen von allen rbb-Hörfunk­pro­grammen live über­tragen. Ein ähnli­ches Format gibt es auch mit "WDR Event" vom West­deut­schen Rund­funk. der rbb Event­kanal wird im Mux Berlin auf Kanal 7D ausge­strahlt. Zum Jahres­be­ginn redu­zierte der rbb zugunsten der neuen Event-Welle die Anzahl der ARD-Fremd­pro­gramme, das Programm wird auf dem ehema­ligen Sende­platz von MDR Jump ausge­strahlt.

DAB+: BR nimmt Kanal­um­stel­lungen in der Ober­pfalz wieder auf

Der Baye­ri­sche Rund­funk (BR) setzt die Umstel­lungen bei seinem DAB+-Regio­nal­ensemble in der Ober­pfalz fort. Das Bouquet wird an allen Stand­orten sukzes­sive vom derzei­tigen Kanal 12D auf den neuen Kanal 6C umge­stellt. Der neue Zeit­plan der Umstel­lung lautet: Hohe Linie am 5. Mai, Dill­berg am 11. Mai, Hirschau am 14. Mai, Ochsen­kopf am 19. Mai und Hoher Bogen am 3. Juni.

Hörer müssen am jewei­ligen Umschal­tungstag einen neuen Such­lauf durch­führen, um die Programme des Baye­ri­schen Rund­funks sowie Privat­ra­dios weiter hören zu können. Der bishe­rige Kanal 12D soll künftig in Teilen Bayerns vom zweiten bundes­weiten Multi­plex genutzt werden.

Aufgrund von Verzö­ge­rungen während der Corona-Pandemie hat sich der Zeit­plan der Umstel­lung verschoben. An den Stand­orten Kelheim und Amberg-Stadt ist der neue Kanal 6C bereits auf Sendung.

Mehr zum Thema DAB+