Upgrade

Knowroaming: Internationale Roaming-SIM jetzt mit LTE

Die weltweit nutzbare Roaming-SIM Knowroaming meldet einen technischen Fortschritt: In etwa 60 Ländern können die Kunden nun per LTE surfen. Wir erläutern, wo dies möglich ist.
AAA
Teilen (20)

Obwohl innerhalb der EU die Zu­satz­ge­bühren für Roaming ab­ge­schafft wurden, bleibt die Nutzung des eigenen Mobil­funk­tarifs außer­halb der EU teuer. Roaming-SIM-Karten wie Knowroaming be­ziehungs­weise Roaming-Hotspots bieten hin­gegen kalkulierbare Kosten für das weltweite Surfen - allerdings ist dieses dann oft nur mit UMTS-Geschwindigkeit möglich. Knowroaming jetzt mit LTE in vielen LändernKnowroaming jetzt mit LTE in vielen Ländern

Knowroaming als SIM-Karte haben wir in diesem Jahr auf dem MWC getestet, schon vor einigen Jahren haben wir die Klebe-SIM des Providers unter die Lupe genommen. Seit Herbst 2016 ist bei Knowroaming die kostenlose WhatsApp-Nutzung auch ohne Guthaben möglich - nun folgt die nächste technische Verbesserung.

Knowroaming: LTE in 60 Ländern

Knowroaming teilt mit, dass nun das LTE-Roaming in 60 Ländern weltweit freigeschaltet wurde. Die Kunden hätten schon länger nach dieser Möglichkeit gefragt. Knowroaming hat das LTE-Roaming offenbar schon über viele Monate getestet. Das Ziel war es, an den Preisen wenn möglich nichts zu ändern und den schnelleren Datenstandard ohne tarifliche Änderungen zu ermöglichen.

Um die Neuigkeit bekannt zu machen und auch neue Kunden für den Dienst zu gewinnen, können Bestandskunden von Knowroaming heute in die App des Providers schauen. Dort soll ein Code hinterlegt sein. Wer diesen Code an Freunde sendet, erhält 5 US-Dollar Guthaben, wenn der Freund eine SIM-Karte bestellt. Und der neu geworbene Kunde zahlt 30 Prozent weniger für die Anschaffung der SIM-Karte.

Die Knowroaming-SIM kostet 9,99 US-Dollar (ohne Startguthaben), die Klebe-SIM 29,99 US-Dollar inklusive 10 US-Dollar Startguthaben. Administriert wird die SIM-Karte und der Kunden-Account über die Apps für Android und iOS oder über mobile.knowroaming.com.

In diesen Ländern funkt Knowroaming in LTE-Netzen
In diesen Ländern funkt Knowroaming in LTE-Netzen

LTE in den wichtigsten Industriestaaten, kaum in Afrika

LTE-Roaming unterstützt Knowroaming in so gut wie allen west- und mitteleuropäischen Staaten. In Nordamerika ist LTE in den USA, in Kanada und Mexiko nutzbar. Anders sieht es in Südamerika aus - hier ist der schnelle Standard nur in Brasilien verwendbar.

Ganz mau ist die LTE-Unterstützung noch in Afrika - hier bucht sich die Knowroaming-SIM nur in Ägypten und Südafrika in LTE-Netze ein. Im asiatisch-pazifischen Raum sind alle großen Reiseländer an Bord: Russland, Indien, China, Japan, Südkorea, Singapur, Australien und Neuseeland unterhalten LTE-Roaming-Abkommen mit Knowroaming. Die Türkei fehlt allerdings noch. Knowroaming hat eine komplette Länderliste veröffentlicht.

Weitere Tests von internationalen Roaming-SIM-Lösungen

Teilen (20)

Mehr zum Thema Roaming-SIM-Karten