Erweiterung

Bericht: klarmobil ab Dezember im stationären Handel erhältlich

klarmobil erweitert seinen Vertrieb und verkauft ab Dezember Mobilverträge auch im stationären Handel. In unserer Meldung lesen Sie, welche Tarife zur Verfügung stehen, was diese kosten und welche Inklusivleistungen enthalten sind.
AAA
Teilen

Der Mobilfunk-Discounter klarmobil vermarktet seine Produkte künftig auch im stationären Handel. Das berichtet das Fachhandelsmagazin Telecom-Handel in seinem Online-Auftritt. Dabei seien auch die Provisionen für Händler, die entsprechende Verträge vermarkten, bereits bekannt. klarmobil gehört zur freenet-Gruppe und will den Angaben zufolge über den stationären Handel zunächst vier Tarife anbieten. Der Vermarktungsstart erfolge am 1. Dezember.

Das Einsteiger-Angebot nennt der Discounter Smart-Flat. Der Vertrag schlägt mit einer monatlichen Grundgebühr in Höhe von 5,95 Euro zu Buche. Online ist der Tarif für 6,95 Euro pro Monat buchbar. Dafür bekommen die Kunden jeden Monat 100 Inklusivminuten in alle Netze sowie 300 MB Datenvolumen für den mobilen Internet-Zugang. Der SMS-Versand kostet jeweils 9 Cent.

Allnet-Flat ab 14,85 Euro im Monat

klarmobil geht in den stationären Handelklarmobil geht in den stationären Handel Die Allnet-Spar-Flat, die klarmobil im Online-Shop für 19,85 Euro monatliche Grundgebühr anbietet, soll im stationären Handel für 14,85 Euro pro Monat angeboten werden. Hier ist eine Flatrate für Telefonate in alle deutschen Netze inklusive, während der SMS-Versand 9 Cent kostet. Dazu erhalten die Kunden ein Daten-Paket mit 500 MB ungedrosseltem Übertragungsvolumen pro Monat.

Als weiteres Preismodell ist die Allnet-Spar-Flat Medium erhältlich. Diese kostet 19,85 Euro Grundpreis pro Monat, während die reguläre Monatsgebühr bei 24,85 Euro liegt. Dafür sind jeden Monat 750 MB Highspeed-Datenvolumen inklusive, bevor die Übertragungsgeschwindigkeit gedrosselt wird. Ansonsten entsprechen die Konditionen denen der Allnet-Spar-Flat.

Premium-Tarif inklusive SMS-Flat und 1 GB Daten für 24,85 Euro

Als vierten Tarif vermarktet klarmobil im stationären Handel die Allnet-Spar-Flat Premium. Hier gilt die Flatrate in alle Netze nicht nur für Telefonate, sondern auch für den SMS-Versand. Dazu erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen auf 1 GB im Monat. Der Tarif kann für 24,85 Euro pro Monat gebucht werden, während er online derzeit für monatlich 29,85 Euro erhältlich ist.

Wie es im Bericht weiter heißt, stehen für den mobilen Internet-Zugang über UMTS bis zu 21,6 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Die Verträge haben eine Mindestlaufzeit von zwei Jahren, während es im Online-Shop gegen Aufpreis auch Tarife gibt, bei denen sich die Kunden lediglich für einen Monat an klarmobil binden müssen.

Teilen

Mehr zum Thema klarmobil