Umstellung

klarmobil: LTE ist jetzt Standard

klar­mobil bietet ab September allen Neukunden Mobil­funk mit High­speed-LTE an. Auch bestehende Mobil­funk­verträge sollen in den nächsten Monaten umges­witcht werden.
AAA
Teilen (12)

Der Mobil­funk­anbieter klar­mobil bietet ab sofort seinen Kunden stan­dard­mäßig LTE-Zugang an. Das betrifft nicht nur Neukunden, sondern auch Bestands­kunden, die bislang nicht im High­speed-Mobil­funk­netz surfen. Neukunden erhalten entspre­chend sofort den Zugang, Bestands­kunden müssen sich noch etwas gedulden. Die Umstel­lung soll in den nächsten Monaten kostenlos von 3G auf LTE statt­finden. Bestands­kunden werden von klar­mobil per SMS oder E-Mail über die Umstel­lung infor­miert.

Der Schritt, dass alle Bestands­kunden in den LTE-Genuss kommen sollen, wurde bereits vor einigen Tagen ange­kündigt.

Stan­dard: Smart­phone-Flats mit LTE

Schaut man sich auf der Webseite von klar­mobil die Smart­phone-Flat-Tarife an, ist in den Angaben zum mobilen Internet die LTE-25-Option stan­dard­mäßig geschaltet. Das gilt sowohl für die zwei­jährige Mindest­vertrags­lauf­zeit als auch für die monat­lich künd­bare Lauf­zeit­vari­ante des jewei­ligen Tarifs.

Neukunden erhalten jetzt standardmäßig LTE
Neukunden erhalten jetzt standardmäßig LTE
Wer kein Inter­esse an High­speed-Internet hat, kann sich für die 3G-Vari­ante entscheiden und zahlt in allen Tarif-Vari­anten monat­lich einen Euro weniger.

Was der September sonst noch im Mobil­funk­markt bringt, lesen Sie im Monats­wechsel.

Teilen (12)

Mehr zum Thema LTE