Neu strukturiert

klarmobil: Mehr Datenvolumen - und neuer LTE-50-Aufpreis

klar­mobil hat neue Kondi­tionen für seine Smart­phone-Tarife vorge­stellt - mit Licht und Schatten. Einer­seits gibts mehr Daten­volumen - ande­rerseits kostet LTE 50 jetzt wieder extra.
AAA
Teilen (1)

Nachdem inzwi­schen fast alle Mobil­funk-Discounter auch im Telekom- und Voda­fone-Netz LTE bieten - inzwi­schen sogar bei Prepaid-Tarifen - ist ein neuer Preis­kampf entbrannt. Und in diesem Kampf geht es nicht immer nur um den güns­tigsten Preis - auch die Inklu­sivleis­tung sollten Inter­essenten sich sehr genau anschauen.

klar­mobil hat nun seine Allnet-Flats über­arbeitet - offenbar nach dem Motto "ein Schritt vorwärts, zwei Schritte zurück". Denn es gibt nicht nur mehr Daten­volumen.

LTE 50 kostet jetzt wieder extra

klarmobil: Wohl kein endloses Surfen bei Tarifen mit Datendrosselklarmobil: Wohl kein endloses Surfen bei Tarifen mit Datendrossel In einem ersten Schritt spen­diert klar­mobil Neukunden seiner Allnet-Flats bei Bestel­lung bis zum 20. Februar mehr Daten­volumen. Die Allnet-Flat mit 2 GB für 9,99 Euro in den ersten beiden Jahren, die Allnet-Flat mit 6 GB für 14,99 Euro und die Allnet-Flat mit 10 GB für 19,99 Euro erhalten jeweils 2 GB zusätz­liches Daten­volumen pro Monat. Ab dem 25. Vertrags­monat kostet jeder Tarif, sollte er nicht zuvor gekün­digt worden sein, 10 Euro monat­lich mehr.

Alle drei Tarife sind im LTE-Netz von Voda­fone ange­siedelt. Heim­lich still und leise hat klar­mobil aller­dings die Surf­geschwin­digkeit minimal redu­ziert, und zwar von 25 MBit/s auf 21,6 MBits/s maximal.

Und gegen­über der Aktion vom Jahres­wechsel ist ein weiterer Verlust zu beklagen: Damals beinhal­teten alle drei Tarife ohne Aufpreis die LTE-50-Option, aller­dings ohne mehr Daten­volumen zu bieten. Ab sofort kostet die LTE-Option in allen Tarifen wieder 5 Euro pro Monat Aufpreis. Auch bei den Tarifen mit LTE-50-Option verteuert sich die Grund­gebühr um jeweils 10 Euro ab dem dritten Vertrags­jahr.

Für alle Tarife fällt ein einma­liger Anschluss­preis von 19,99 Euro an. Die Tarife gibt es nur in einer Vari­ante mit 24 Monaten Mindest­vertrags­lauf­zeit, nicht mehr mit kurzer Lauf­zeit. Was die Bezeich­nung "endlos surfen" in der Über­schrift auf der Webseite zu bedeuten hat, bleibt aller­dings ein Rätsel, denn alle drei Tarife werden nach Verbrauch des Daten­volu­mens auf 64 kBit/s gedros­selt, was faktisch einer Abschal­tung des Internet-Zugangs gleich­kommt.

In unserem Tarif­vergleich finden Sie stets die güns­tigsten Allnet- und SMS-Flats ab 4 GB in den Netzen von Telekom und Voda­fone.

Teilen (1)

Mehr zum Thema klarmobil