Überblick

Aktuelle Klapphandys in der Übersicht

Smartphones sind für ältere Menschen nicht immer die beste Wahl, und darum gibt es nach wie vor Klapphandys. Viele davon sind mit Notruf-Funktion und großen Tasten für Senioren geeignet. Einige verfügen sogar über Dual-SIM, Ladestation oder zwei Displays.
AAA
Teilen (75)

Klapphandys sind noch lange nicht tot

Wer denkt, dass einfache Handys im Zeitalter des Smartphones ausgestorben sind, irrt gewaltig: Nach Recherchen unserer Redaktion gibt es momentan beispielsweise noch 80 offiziell gelistete Klapphandys. Diese sind nach wie vor beliebt, weil sie klein und handlich sind - und in jede Hosentasche passen. Ein Klapphandy kann beispielsweise als Notfallhandy auf Wanderungen oder am Arbeitsplatz dienen, wenn die Nutzung eines Smartphones nicht möglich ist.

Nach wie vor haben Klapphandys in der Regel ein proprietäres Betriebssystem und erlauben daher nicht die Nutzung von Apps. Viele funken nach wie vor ausschließlich im GSM-Standard - einige beherrschen auch UMTS. LTE ist aufgrund der fehlenden Internetfähigkeit vieler Klapphandys momentan kein Thema, allerdings sind einige der vorgestellten Modelle Dual-SIM-Handys.

Viele der verfügbaren Einfach-Handys richten sich speziell an Senioren - sie haben ein besonders gut lesbares Display mit großen Symbolen, große Tasten, eine Notruf-Funktion und sind zum Teil mit Hörgeräten kompatibel. Einige der heute vorgestellten Handy-Hersteller spezialisieren sich ganz auf ältere und sehbehinderte Menschen.

Aus der Fülle der erhältlichen Klapphandys präsentieren wie Ihnen heute einmal 18 Modelle verschiedener Hersteller - klicken Sie einfach auf das Bild, um zum nächsten Modell zu kommen.

AEG Voxtel M410

Das AEG Voxtel M410 ist ein Großtasten-Klapphandy, das auf der Außenseite ein LC-Display hat. Für Senioren ist es obendrein Hörgeräte-kompatibel nach dem Standard HAC. Das Display misst 2,4 Zoll, 200 Telefonbucheinträge können gespeichert werden. Das GSM-Telefon bietet rund 5 Stunden Gesprächszeit sowie etwa 200 Stunden Standby-Zeit. Bluetooth wird ebenfalls unterstützt, die Kamera hat 2 Megapixel Auflösung und ein Tischladegerät ist im Lieferumfang enthalten.

Preis: etwa 60 Euro

AEG Voxtel M410
1/18 – Bild: AEG
  • AEG Voxtel M410
  • Amplicomms PowerTel M7510 3G
  • Archos Flip Phone
  • Bea-fon SL670
  • Doro PhoneEasy 632
Teilen (75)

Mehr zum Thema Einfach-Handy