Digitalradio

Internetradio von Kenwood bei Aldi Süd im Angebot

Kenwood kommt im August mit einem neuen, kompakten Inter­net­radio. Bei Aldi Süd ist es gleich im Angebot. Wir haben uns das neue Modell einmal ange­schaut.

Kenwood kommt im August mit einem neuen, kompakten Inter­net­radio - und Aldi Süd hat das neue Modell gleich in sein Angebot aufge­nommen. Im Online-Shop wird das CR-ST100S noch bis zum 20. August 2020 zum Vorzugs­preis von 144 Euro - und damit mehr als 50 Euro güns­tiger als die Unver­bind­liche Preis­emp­feh­lung von 199 Euro - ange­boten.

Viel Radio und Strea­ming

Internetradio Kenwood CR-ST100S Internetradio Kenwood CR-ST100S
Foto: Kenwood
Das ST100S liefert Radio­pro­gramme auf drei Wegen: Klas­sisch analog über UKW (mit RDS), digital per Antenne (DAB/DAB+) sowie in Verbin­dung mit dem Router via Internet übers WLAN-Netz­werk. Zusätz­lich ist der Newcomer für Spotify Connect und die Wieder­gabe von Blue­tooth-Streams geeignet.

Das Modell verfügt über ein TFT-Farb­dis­play, das neben Text­in­for­ma­tionen auch Bilder (Slide­shows) anzeigt. Für den Sound sorgt ein Tief­ton­fun­da­ment sowie Stereo-Laut­spre­cher mit einem Bass­re­flex­system. Die Leis­tung beträgt 2 mal 10 Watt (RMS).

Bedie­nung per Smart­phone-App möglich

Bedient wird das neue Modell mit den Tasten und Reglern auf seiner Ober­seite, über die zum Liefer­um­fang gehö­rende Infrarot-Fern­be­die­nung oder der bekannten, für Android und iOS verfüg­baren Smart­phone-App "Undok". Für DAB+ und UKW-Sender stehen jeweils 20 Spei­cher­plätze zur Verfü­gung, zudem lassen sich 20 Inter­net­radio-Stationen und Podcasts sowie 10 Spotify-Presets program­mieren. Den Chip und das Inter­net­portal stellt das Unter­nehmen Fron­tier Silicon (Biblio­thek von Airable).

Auf Wunsch schaltet sich das Radio über die inte­grierte Schlum­mer­funk­tion nach dem Einschlafen auto­ma­tisch ab oder startet zur gewählten Weck­zeit am kommenden Morgen mit der Lieb­lings­musik.

Diverse Ein- und Ausgänge

Zum Anschluss eines MP3-Players, CD-Spie­lers oder eines USB-Sticks steht ein 3,5 mm großen Klin­ken­ein­gang sowie ein USB-Port bereit. Über den Mini­klinken-Ausgang kann ein Kopf­hörer ange­schlossen oder das Kenwood-Radio an eine statio­näre HiFi-Anlage ange­schlossen werden.

Mehr zum Thema Schnäppchen-Check