Günstig?

Kaufland-Angebote: Schnurlostelefon & 90-Euro-Smartphone

Kaufland hat ab dem 28. September ein Schnurlostelefon von Philips und ein 90-Euro-Smartphone mit LTE im Angebot. Sind es Schnäppchen?
AAA
Teilen (9)

Bei Kaufland sind ab dem 28. September ein Schnurlostelefon von Philips und ein LTE-Smartphone von TP-Link im Angebot. Wir haben jeweils den Schnäppchen-Check gemacht und zeigen, ob die Modelle im Online-Handel günstiger verfügbar sind.

TP-LINK Neffos C5

Das Philips D2352B/38 wird von Kaufland für 39,99 Euro angeboten, die UVP liegt bei 59,99 Euro. Ein kurzer Preis-Vergleich macht deutlich, dass es sich bei dem Kaufland-Angebot um ein Schnäppchen handelt. So starten die Preise anderer Händler erst bei 56 Euro (inklusive Versandkosten). Der Interessent spart somit immerhin mindestens 16 Euro, wenn er das Kaufland-Angebot in Anspruch nimmt.

Das zweiteilige Schnurlostelefon-Set Philips D2352B/38
Das zweiteilige Schnurlostelefon-Set Philips D2352B/38
Das schnurlose Telefon-Set besteht aus einer Basis und zwei Mobilteilen. Der integrierte Anruf­beantworter hat eine Aufnahmezeit von bis zu 25 Minuten und bis zu 50 Einträge lassen sich im Telefonbuch abspeichern. Jedes Mobilteil ist mit einem 1,8-Zoll-Display (4,6 Zentimeter in der Diagonale) ausgestattet. Eine Freisprech­einrichtung ist ebenfalls integriert und das Gerät ist GAP-kompatibel.

So schneidet das TP-Link Neffos C5 im Test ab

Das TP-Link Neffos C5 ist ein LTE-Smartphone, das bei Kaufland für rund 90 Euro erhältlich sein wird. Dieses Hardware-Angebot ist aber kein Schnäppchen, da online das Modell bereits für 69 Euro (inklusive Versandkosten) zur Verfügung steht.

Das Display des Neffos C5 misst 5 Zoll in der Diagonale bei einer Auflösung von 720 mal 1280 Pixel. Im Inneren arbeitet ein 1,3-GHz-Quad-Core-Prozessor, dem ein Arbeits­speicher mit 2 GB zur Seite steht. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 16 GB (über microSD-Slot mit Speicher­karte um bis zu 32 GB erweiterbar). Für Schnappschüsse steht auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera bereit; Selfies lassen sich mit der 5-Megapixel-Frontkamera schießen. Einen Pluspunkt gibt es für den Dual-SIM-Support. Doch was taugt das TP-Link-Smartphone insgesamt?

Das günstige LTE-Smartphone TP-Link Neffos C5 bei Kaufland
Das günstige LTE-Smartphone TP-Link Neffos C5 bei Kaufland
Kauf-Fazit zum TP-Link Neffos C5: Der Käufer erhält mit dem TP-Link Neffos C5 ein solides Einsteiger­gerät mit einigen Vorzügen. Zu den Stärken gehören der wechselbare Akku und die Dual-SIM-Unterstützung samt dem separaten microSD-Slot. Die Verarbeitung ist einwandfrei. Im Test hat allerdings der Klang der Lautsprecher weniger gefallen und Minus-Punkte gibt es dafür, dass kein NFC-Support geboten und kein 5-GH-WLAN-Band unterstützt wird. Der Prozessor und das Display bewegen sich mit der Leistung im Mittelfeld. Für Smartphone-Einsteiger ist das Neffos C5 ein durchaus empfehlens­wertes Gerät zum kleinen Preis. Einen Bonus gibt es noch für die LTE-Unterstützung in dieser Preisklasse, was keine Selbst­verständlich­keit ist.

Wie sich das Smartphone in puncto Telefonie, Kamera und Akku-Laufzeit schlägt sowie unsere Testnote ausfällt, erfahren Sie im Test des TP-Link Neffos C5.

Teilen (9)

Mehr zum Thema Schnäppchen-Check