Alarm

Katwarn-App mit Update für kritischen Alarm

Es gibt Momente und Situa­tionen, da wäre es besser, wenn Smart­phone nicht stumm geschaltet wäre. Beispiels­weise, bei Unwet­tern oder mögli­chem Hoch­wasser oder einem Unfall in einem Chemie­betrieb.

Die App Katwarn kann nach Update besser alarmieren. Die App Katwarn kann nach Update besser alarmieren.
Foto: Katwarn.de
Die Kata­stro­phen-Warn-App Katwarn unter­stützt ab sofort den soge­nannten kriti­schen Alarm. Die Funk­tion soll alle anderen Ton-Einstel­lungen des Smart­phones vom Laut­los­modus bis hin zu einem paral­lelen Tele­fonat umgehen und die Besit­zerin oder den Besitzer mit einem schrillen Sirenenton warnen, wie das Fraun­hofer Fokus-Institut mitteilte, welches die App entwi­ckelt hat. Offi­ziell wird die App von Unter­nehmen CombiRisk GmbH in den Apps­tore geladen.

Neu: Kriti­scher Alarm

Die App Katwarn kann nach Update besser alarmieren. Die App Katwarn kann nach Update besser alarmieren.
Foto: Katwarn.de
Damit der kriti­sche Alarm auch funk­tio­niert, muss man die aktu­ellste Version der App verwenden. Unter iOS ist das 2.4 und 2.3.0 bei Android.

Alar­mie­rung muss frei­gegeben werden

Direkt nach der Erst-Instal­lation muss die Akti­vie­rung des kriti­schen Alarms aktiv von der Benut­zerin oder dem Benutzer bestä­tigt werden. Diese Einstel­lung soll sich jeder­zeit wieder zurück­nehmen lassen. Diese Menü­punkt fanden wir bei iOS-Version 2.4 unter iOS 15 zwar nicht, bei Android ist er aber deut­lich sichtbar. Die Alar­mie­rung erfor­dert einige Frei­gaben im Gerät selbst, damit die App auch wirk­lich immer warnen kann.

Wann wird kritisch alar­miert?

Kriti­sche Alar­mie­rungen seien nur für den extremen Gefah­ren­fall (violette Warn­stufe) gedacht, wenn eine sofor­tige Reak­tion Betrof­fener notwendig ist. Ausge­nommen seien nur Unwet­ter­war­nungen: Meldungen des Deut­schen Wetter­dienstes (DWD) würden weiterhin mit "System-Ping-Ton" und ohne kriti­schen Alarm verbreitet.

Hessen­warn noch nicht aktua­lisiert

Für die von Katwarn abge­lei­tete Version "Hessen Warn" App gibt es aktuell noch kein Update. Unter iOS und Android sind nach wie vor die Version 1.1.2 vom November 2020 aktuell.

Die Bundes­netz­agentur erhält mehr Rechte gegen nervigen Tele­fonspam.

Mehr zum Thema Apps