Digitalradio

Neue DAB+/Internetradio-Kombi von Kathrein

Kath­rein bringt noch im Januar ein neues Kombi-Modell aus Digital- und Inter­net­radio in den Handel. Wir erklären, was das DAB+ 200 ulti­mate alles kann.

Als deut­sche Tradi­tions­marke ist Kath­rein ins Geschäft mit Digi­tal­radios einge­stiegen. Mit dem DAB+ 200 ulti­mate kommt noch im Januar das bishe­rige Spit­zen­modell in die Läden.

Viele Radio- und Strea­ming­funk­tionen

Bei dem Modell handelt es sich um ein kompaktes und leis­tungs­starkes Sound­system der geho­benen Klasse, das regio­nale und bundes­weit empfang­bare UKW- und DAB+-Programme, tausende Inter­net­radio­sender, Audio-Strea­ming­dienste wie Amazon Music, Spotify und Deezer, die eigene Multi­media-Samm­lung und CDs abspielen kann. Zudem ist das All-in-one WiFi-Audio-Musik­system, das im edlen Voll­metall-Design­gehäuse daher­kommt, ein leis­tungs­starker MP3-Rekorder und CD-Ripper: Damit lassen sich verschie­dene Medi­enquellen, inklu­sive CDs, ganz einfach auf SD-Karte und USB-Stick aufzeichnen. Das Kathrein DAB+ 2000 ultimate Das Kathrein DAB+ 2000 ultimate
Fioto: Kathrein
Das neue Modell verfügt zudem über die Blue­tooth-Funk­tion zum Strea­ming von Smart­phone oder Tablet.

Diverse Anschlüsse

Das DAB+ 200 ulti­mate besitzt ein 3,2-Zoll-Farb­dis­play, das unter anderem Slide­shows und Fotos anzeigen kann. Für den Klang sorgt ein Stereo Class-D-Verstärker, der zwei 25 Watt starke Laut­spre­cher und einen 10-Watt-Subwoofer ansteuert. An Schnitt­stellen gibt es einen 3,5 mm AUX-In-Anschluss für externe Geräte, einen Kopf­hörer-Anschluss, einen SD-Karten­leser, einen USB-Port, einen LAN-Anschluss zur Netz­werk­ver­bin­dung sowie Line-Out und ein opti­scher Digi­tal­aus­gang für die Verbin­dung des Geräts mit einer Soundbar oder einer HiFi-Anlage.

Weck­zeiten mit frei wähl­barer Wieder­gabe­quelle, ein Schlum­mer­modus sowie ein einstell­barer Sleep-Timer runden die Features ab.

Das Modell lässt sich auch drahtlos vom Smart­phone aus steuern mit der Undok-App, die es für Android und iOS in den Stores gibt. Das Modell soll rund 950 Euro kosten.

In einer weiteren Meldung haben wir andere Digi­tal­radios von Kath­rein vorge­stellt.

Mehr zum Thema Radio