Ankündigung

Kabel Deutschland: Neue Kabel-Internet-Tarife mit Daten-Drossel

Kabel Deutschland bietet ab dem 2. September drei neuen Kabel-Tarife an, die mit einer Daten-Drossel ab 1000 GB kommen. Es wird eine neue Doppel-Flat und zwei neue Triple-Play-Pakete geben. Wir geben Ihnen einen Überblick zu den Konditionen.
AAA
Teilen (1)

Neue Kabel-Internet-Tarife mit Daten-Drossel beim Vodafone-Unternehmen Kabel DeutschlandNeue Kabel-Internet-Tarife mit Daten-Drossel beim Vodafone-Unternehmen Kabel Deutschland Vodafone hatte bereits Anfang August bestätigt, dass die Umstellung der Marke Kabel Deutschland ab September beginnt. Nun hat Kabel Deutschland angekündigt, dass man ab dem 2. September eine überarbeitete Tarif­auswahl anbieten will. Dann stehen zwei Doppel-Flat-Tarife statt bisher eine Offerte mit bis zu 200 MBit/s im Downstream per Kabel-Internet zur Auswahl. Dabei handelt es sich um den Internet & Phone 200 und den neuen Internet & Phone 200 V. Der Internet & Phone 100 ist auch weiterhin bestellbar.

Der Internet & Phone 200 V umfasst eine Telefon-Flatrate für unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz sowie einen Internet-Anschluss. Über den Internet-Zugang steht einer Über­tragungs­geschwindigkeit von bis zu 200 MBit/s im Downstream bzw. bis zu 12 MBit/s im Upstream zur Verfügung. Der Nachteil zu den beiden übrigen Kabel-Deutschland-Angeboten ist: Ab einem Datenverbrauch von mehr als 1000 GB pro Monat wird die Geschwindigkeit auf maximal bis zu 10 MBit/s im Downstream bzw. bis zu 1 MBit/s im Upstream gedrosselt. Der Kunde hat künftig die Wahl zwischen einem Tarif mit und ohne Daten-Drossel, wobei die Offerte mit Drosselung eine günstigere Grundgebühr hat.

Außerdem weist Kabel Deutschland daraufhin, dass das Unternehmen weiterhin ab einem gesamten Datenvolumen von mehr als 10 GB pro Tag Kabel Deutschland dazu berechtigt ist, "die Über­tragungs­geschwindigkeit für File-Sharing-Anwendungen bis zum Ablauf desselben Tages auf 100 kBit/s zu begrenzen." Für monatlich 19,99 Euro in den ersten 12 Monaten der Vertragslaufzeit ist der Internet & Phone für 19,99 Euro zu haben, danach fallen monatlich 39,99 Euro an.

Auch neue Triple-Play-Angebote

Bei den Triple-Play-Angeboten - bestehend aus Internet, Telefon und Fernsehen - bietet Kabel Deutschland ebenfalls ab Anfang September zwei neue Offerten an: den Komfort HD 200 V und den Komfort Vielfalt HD 200 V. Die Internet- und Telefonie-Konditionen der beiden Tarife sind mit denen des Internet & Phone 200 V identisch. Wir zeigen Ihnen nun kurz die Unterschiede auf.

Beim Komfort HD 200 V ist zusätzlich noch ein TV-Paket mit bis zu 37 HD-Sender sowie bis zu 100 digitalen TV-Sender inbegriffen (davon sind 74 Sender frei empfangbar). Hinzukommt das Paket TV Vielfalt HD mit bis zu 19 weiteren HD-Sendern ohne Werbeunterbrechung, das in den ersten zwei Monaten ohne Aufpreis nutzbar ist, danach müssen 10 Euro pro Monat entrichtet werden. Außerdem ist ein HD-Recorder enthalten. Die Grundgebühr beträgt für den Komfort HD 200 V monatlich 29,99 Euro im ersten Vertragsjahr, danach sind es 49,99 Euro pro Monat. Wer diesen Tarif mit einem Kabel­anschluss buchen will, muss mit 10 Euro mehr pro Monat rechnen.

Der neue Komfort Vielfalt HD 200 V bietet im Vergleich zum Komfort HD 200 V noch einen HD-Recoder XL, der einen Festplatte mit 1000 GB integriert hat. Darauf kann der Kunde etwa 600 Stunden in SD-Qualität aufnehmen. Dies schlägt sich wiederum auf die monatlich Grundgebühr nieder, die 39,99 Euro bis zum 12. Monat und ab dem 13. Monat dann 69,99 Euro beträgt - 10 Euro mehr sind es wieder inklusive eines Kabel­anschlusses.

Für alle Internet-&-Phone-Tarife gilt eine Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten. Für die Doppel-Flatrate-Angebote muss eine einmalige Bereit­stellungs­gebühr in Höhe von 39,99 Euro entrichtet werden, sogar einmalig 59,99 Euro sind es bei den Triple-Play-Angeboten. Weiterhin stehen bei den Triple-Play-Offerten der Komfort HD 100 und der Komfort Vielfalt HD 100 zur Verfügung.

Im Rahmen der Kabel-Deutschland-Umstellung durch Vodafone hat uns das Unternehmen die Pläne für die Netz-Umstellung der Mobilfunk-Kunden von o2 zu Vodafone bekannt gegeben. Dabei zeigen wir die möglichen Alternativen für die betroffenen Kunden auf. Außerdem erfahren Sie, in welchem Zeitraum die Übernahme der Mobilfunk-Kunden stattfinden soll. Alle Details dazu erhalten Sie in einem separaten Hintergrundartikel.

Das Vodafone-Unternehmen Kabel Deutschland hat außerdem für weitere 700 000 Haushalte schnelle Internet-Zugänge mit bis zu 200 MBit/s im Downstream angekündigt. In einem Interview verrät Kabel Deutschland uns, warum sich das Unternehmen für die Daten-Drossel entschieden hat.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Vodafone (Kabel)