Übersicht

KDG: Unterschiede bei den Tarifen mit & ohne Drosselung

Kabel Deutschland bietet nun Kabel-Internet-Tarife im Doppel- und Triple-Flat-Bereich mit und ohne Daten-Drosselung an. Wir zeigen die Unterschiede auf und geben einen Überblick zu den Konditionen der alten und neuen Tarife.
AAA
Teilen (1)

Kabel Deutschland hat kürzlich seine neuen Kabel-Internet-Tarife mit Daten-Drossel offiziell gemacht. Der Kabelnetz­betreiber hat damit neben der bereits seit Längerem bekannten Filesharing-Klausel eine weitere Drosselung eingeführt. In den neuen Tarifen Internet & Phone 200 V, Komfort HD 200 V sowie Komfort Vielfalt HD 200 V sind jeweils ein unge­drosseltes Daten­volumen von 1 TB pro Monat bei einer Über­tragungs­geschwindigkeit von bis zu 200 MBit/s im Downstream bzw. bis zu 12 MBit/s im Upstream enthalten.

Übersicht zu den Kabel-Deutschland-Tarifen mit und ohne Daten-DrosselungÜbersicht zu den Kabel-Deutschland-Tarifen mit und ohne Daten-Drosselung Ist das verfügbare Daten-Kontingent vorzeitig auf gebraucht, dann greift die neue Drosselung: Der Kunde kann dann nur noch mit bis zu 10 MBit/s im Downstream bzw. 1 MBit/s im Upstream im Internet surfen. Weiterhin bietet Kabel Deutschland aber auch bei den Doppel-Flats den Internet & Phone 200 als Gegenstück ohne Drosselung an. Doch ist die Reduzierung der Geschwindig­keit ab einem Daten­verbrauch von 1 TB der einzige Unterschied zwischen den Kabel-Tarif-Versionen? Wir haben uns die Details im Folgenden näher angeschaut und geben Ihnen einen tabellarischen Gesamt­überblick zu den Konditionen.

Doppel-Flats von Kabel Deutschland im Vergleich

Internet & Phone 200 V
(neu)
Internet & Phone 100 Internet & Phone 200
Internet 1) Flatrate mit Drossel ab 1. TB. danach
10 MBit/s Download
und 1 MBit/s Upload 2)
Flatrate Flatrate
Telefonanschluss Flatrate in das deutsche Festnetz
Download 200 MBit/s 2) 100 MBit/s 200 MBit/s
Upload 12 MBit/s 2) 6 MBit/s 12 MBit/s
Hardware-Optionen Kabelrouter mit WLAN-Option für zuzüglich 2 Euro monatlich 4)
HomeBox Fritz!Box 6490 für zuzüglich 5 Euro monatlich 5)
Grundgebühr
(in Euro)
12 Mon.: 19,99
danach: 39,99
12 Mon.: 19,99
danach: 39,99
12 Mon.: 39,99
danach: 59,99
Laufzeit 24 Monate
Stand: September 2015, Preise in Euro, Anmerkungen siehe Tabelle 2
Bei den Doppel-Flat-Tarifen ist klar ersichtlich, dass sich die Daten-Drossel auf die monatliche Grundgebühr niederschlägt. So ist der Internet & Phone 200 V pro Monat 20 Euro günstiger als der Internet & Phone 200 ohne Drosselung. Natürlich steht in dem Internet & Phone 200 eine Internet-Flatrate zur Verfügung - die Filesharing-Drossel gilt in beiden Fällen.

Interessanterweise verhält es sich bei den Triple-Play-Angeboten etwas anders. Hier trennt die monatliche Grundgebühr den Komfort HD 200 V nur 10 Euro von dem Komfort HD 100, dafür fällt die Geschwindigkeit mit bis zu 100 MBit/s auch geringer aus. Bisher stand in den Triple-Play-Offerten nur ein Tarif mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 200 MBit/s im Downstream zur Verfügung: Der Komfort Vielfalt HD 200 ohne Drosselung. Nun sind es mit dem Komfort HD 200 V und dem Komfort Vielfalt HD 200 V drei Offerten im Triple-Play-Bereich. Der Komfort Vielfalt HD 200 ohne Drosselung kostet 20 Euro mehr im Monat (siehe Anmerkungen 7).

Triple-Play-Angebote von Kabel Deutschland im Vergleich

Komfort HD
200 V
Komfort HD
100
Komfort Vielfalt
HD 200 V 
 7)
Komfort Vielfalt
HD 100 
Internet 1) Flatrate mit Drossel ab 1. TB. danach
10 MBit/s Download
und 1 MBit/s Upload 2)
Flatrate Flatrate mit Drossel ab 1. TB. danach
10 MBit/s Download
und 1 MBit/s Upload 2)
Flatrate
Telefonanschluss Flatrate 3) in das deutsche Festnetz
Download 200 MBit/s 2) 100 MBit/s 200 MBit/s 2) 100 MBit/s
Upload 12 MBit/s 2) 6 MBit/s 12 MBit/s 2) 6 MBit/s
Hardware-Optionen Kabelrouter mit WLAN-Option
für zuzüglich 2 Euro monatlich 4)
HomeBox Fritz!Box 6490
zur Nutzung überlassen
HomeBox Fritz!Box 6490
für zuzüglich 5 Euro monatlich 5)
Fernsehen Bis zu 37 HDSender (16 frei empfangbar) und bis zu  100 digitale TV-Sender
(74 frei empfangbar), TV Vielfalt HD mit bis zu 19 weiteren
HD-Sendern ohne Werbeunterbrechung
gratis für 2 Monate
danach 10 Euro / Monat
Digitaler HD-Video-Recorder
Digitaler
HD-Video-Recorder XL
(1. TB Festplattenkapazität
 entspr. bis zu 600 Stunden
Aufnahmekapazität) 6)
Grundgebühr
(in Euro)
12 Mon.: 29,99
danach: 49,99
12 Mon.: 29,99
danach: 49,99
12 Mon.: 39,99
danach: 59,99
12 Mon.: 39,99
danach: 59,99
Grundgebühr
(in Euro) inkl.
Kabelanschluss
12 Mon.: 39,99
danach: 59,99
12 Mon.: 39,99
danach: 59,99
12 Mon.: 49,99
danach: 69,99
12 Mon.: 49,99
danach: 69,99
Laufzeit 24 Monate
Stand: September 2015, Preise in Euro
1) Ab einem 10-GB-Datenverbrauch pro Tag kann die Geschwindigkeit für Filesharing-Anwendungen begrenzt werden.
2) Ab 1 TB, Drosselung bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungsmonats auf 10 MBit/s im Down- & 1 MBit/s im Upstream.
3) Call-by-Call und Preselection nicht verfügbar, Sonderrufnummern ausgeschlossen.
4) Aus technischen Gründen kann die maximale Geschwindigkeit von bis zu 200 MBit/s nur mit dafür ausgelegten Endgeräten erreicht werden. Bei Verbindungen über WLAN ist teilweise mit erheblich niedrigeren Geschwindigkeiten zu rechnen.
5) Bei nachträglicher Zubuchung oder Kündigung der HomeBox-Option fallen für den Gerätetausch jeweils 29,99 Euro an.
6) Kopiergeschützte Sendungen (z.B. bestimmte Programme / Select Video) können aufgrund von Zusatzanforderungen einiger Programmveranstalter nicht angehalten, vor- oder zurückgespult oder aufgenommen werden. Aufnahmezeiten beziehen sich auf SD-Qualität.
7) Alternativ ist das Produkt Internet, Phone & TV Komfort Vielfalt HD 200 (Kabelanschluss) mit Flatrate zu einem Aufpreis von 20 Euro pro Monat erhältlich.

Warum die neuen Tarife von Kabel Deutschland eine Drossel haben, erfahren Sie in einem kurzen Interview mit dem Kabelnetzbetreiber. Zudem verrät Kabel Deutschland in dem gleichen Artikel, ob künftig alle Tarife eine Daten-Drossel erhalten und ob auch die kleineren Offerten der Internet-&-Phone-Reihe davon betroffen sind.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Vodafone (Kabel)