Apps

Kabel Deutschland: Streaming-App fürs Fernsehen

In den eigenen vier Wänden Fernsehen per Streaming schauen - das ermöglicht nun Kabel Deutschland seinen Kunden. Allerdings müssen dazu einige Voraussetzungen erfüllt sein. Wer einen HD-Receiver nutzt, kann zudem noch mehr Features des Gerätes vom Smartphone und Tablet aus nutzen.
AAA
Teilen

Kabel Deutschland setzt auf Smartphones: Passend zu Weihnachten, wo traditionell viele interessante Filme im Fernsehen laufen, erneuert der Anbieter sein App-Angebot, das vor allem die TV-Organisation komfortabler machen soll. Die TV-Manager-App ermöglicht die Fernprogrammierung von digitalen HD-Receivern bzw. HD-Video-Recordern und bietet eine umfassende Programmvorschau, die TV-Control-App ersetzt die klassische Fernbedienung zu Hause und mit der TV-App wird Fernsehen auf Tablets und Smartphones im eigenen WLAN möglich.

Apps für HD-Video-Recorder und HD-Receiver

Kabel Deutschland ersetzt die Fernbedienung durch eine AppKabel Deutschland ersetzt die Fernbedienung durch eine App Mit der TV-Manager-App und der TV-Control-App bietet Kabel Deutschland jenen Kunden, die zu Hause einen digitalen HD-Receiver oder HD-Video-Recorder des Unternehmens nutzen, mehr Service. Sie haben mit der TV-Manager-App beispielsweise Zugriff auf eine 14-tägige Programmvorschau und erhalten Einblick in den Katalog des (kostenpflichtigen) Abruf-Dienstes Select Video. Weiterhin können die Kunden Aufnahmen von unterwegs programmieren, die Sender- und Favoritenliste verwalten und mit dem Aufnahmeagenten automatisiert Aufnahmen zu bestimmten Suchkriterien erstellen - beispielsweise alle Sendungen mit dem Lieblingsschauspieler.

Mit der TV-Control-App bietet Kabel Deutschland zudem Kontrolle über den HD-Receiver oder HD-Video-Recorder: Das Smartphone ersetzt somit die klassische Fernbedienung. Beide Apps sind jetzt für iOS und Android kostenfrei erhältlich.

Streaming mit der TV-App: Fernsehen zu Hause per WLAN

Die ebenfall neue TV-App bietet Streaming für eine Auswahl an Free-TV-Sendern, unter anderem Das Erste, ZDF, ProSieben, SAT.1, Tele 5, DMAX und Disney Channel. So können Kabelkunden mehr als 50 unverschlüsselte digitale TV-Sender, die über den klassischen Kabelanschluss empfangen werden können, zu Hause auch per WLAN auf Smartphones und Tablets schauen. Voraussetzung ist, dass der Kunde auch einen Internetanschluss von Kabel Deutschland nutzt. Die TV-App ist für iPhone und iPad im App-Store verfügbar und für Kunden, die Fernsehen und Internet von Kabel Deutschland nutzen, kostenfrei. Auch eine Version für Android-Geräte soll in Kürze verfügbar sein.

Ein vergleichbares Feature in der von AVM hergestellten Homebox 3 hat Kabel Deutschland durch seine Firmware nach aktuellem Stand unterbinden lassen. Mehr dazu lesen Sie in unserem Test zur Homebox 3, der FRITZ!Box 6490.

Teilen

Mehr zum Thema Apps