Kooperation

mobilcom-debitel: Besser vernetzt mit Kabel Deutschland

mobilcom-debitel und Kabel Deutschland arbeiten ab sofort noch enger zusammen. Diese Kooperation ist besonders für die Vernetzung von verschiedenen Geräten bei Smart TV oder Home Automation von Vorteil, da hierfür immer mehr Bandbreite benötigt wird.
Von Jennifer Buchholz
Kommentare (133)
AAA
Teilen

Bereits seit Mitte 2012 vertreibt mobilcom-debitel die Internet- und TV-Produkte der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland. Dies soll nun intensiviert werden, weshalb der Kabelnetzbetreiber jetzt zusätzlich seine Produkte eigenständig in rund 320 mobilcom-debitel-Shops präsentiert.

Dabei sollen die Produkte wie Breitband-Zugang zum Internet sowie das Kabel-TV-Angebot von Kabel Deutschland vor allem der besseren Vernetzung von verschiedenen Geräten bei Smart TV oder Home Automation dienen, so mobilcom-debitel. Für diese Vernetzung wird immer mehr Bandbreite benötigt; hierfür ist das Kabelnetz sehr gut geeignet.

"Mit der noch engeren Zusammenarbeit stellen wir die flächendeckende Verfügbarkeit von Breitband-Produkten mit hoher Leistungskapazität bei mobilcom-debitel sicher", sagt Hubert Kluske, Geschäftsführer der mobilcom-debitel Shop GmbH.

Kooperation von Vodafone und Kabel Deutschland

mobilcom-debitel und Kabel Deutschland intensivieren ihre Zusammenarbeitmobilcom-debitel und Kabel Deutschland intensivieren ihre Zusammenarbeit Vor wenigen Monaten hatte bereits der britische Mobilfunkanbieter Vodafone die Übernahme von Kabel Deutschland formal unter Dach und Fach gebracht. Der Anteil des von Vodafone an den Kabelnetzbetreiber beträgt seitdem 76,57 Prozent. Das Papier sichert Vodafone den Durch­griff auf alle Ent­schei­dungen bei Kabel Deutschland und beendet die Ei­gen­stän­digkeit der Münchner.

Mit der Übernahme des Kabelanbieters will Vodafone vor allem die Deutsche Telekom als stärksten Rivalen im Festnetzgeschäft angreifen. Das größte deutsche Kabelnetz bietet nicht nur für TV-Angebote ein großes Potenzial. Zusätzlich kann es auch für den Ausbau von Festnetz-Telefonie und Internetzugang genutzt werden.

mobilcom-debitel vermarktet seit mehreren Jahren DSL-Angebote: früher mit den eigenen freenet-Produkten, heute als Vermarktungspartner bekannter Anbieter in Deutschland.

Teilen

Mehr zum Thema Vodafone (Kabel)