Günstiger?

Kabel-Deutschland-Tarif Internet & Telefon 20 im Vergleich

Wir zeigen, ob die günstigen DSL-Tarife eher punkten können
Von Marleen Frontzeck-Hornke

Die Tabelle zeigt deutlich, bei welchen Doppel-Flats der Kunde über einen Zeitraum von 24 Monaten ordentlich sparen kann. Dabei belegt der DSL-Anbieter 1&1 mit der Surf & Phone Flat Special zwar den ersten Platz und ist rund 140 Euro günstiger als das Kabel-Deutschland-Angebot. Allerdings muss dabei auch bedacht werden, dass der 1&1-Tarif ab einem Datenvolumen von 100 GB pro Monat auf eine Geschwindigkeit von bis zu 1 MBit/s im Downstream gedrosselt wird, sofern dieses nicht innerhalb des Monats aufgebraucht ist. Und auch die Bandbreite kann bei dem Internet & Telefon 20 je nach Ort auch entsprechend um bis zu 4 MBit/s im Downstream höher ausfallen - dies gilt natürlich als Unterschied zu allen aufgeführten DSL-Doppel-Flatrates.

Günstige DSL- und Kabel-Doppel-Flatrate-Angebote

Anbieter KDG 1&1 congstar easybell Telefónica Vodafone
Tarif Internet & Telefon 20 Surf & Phone Special Komplett 2 Komplett easy 1) o2 DSL M Classic Paket
Downstr. 20000 16000 16000 16000 16000 16000
Upstream 1024 1024 1024 1024 1024 800
Mobilfunk 0,199 0,199 0,22 0,098 0,22 E-Netze: 0,22
D-Netze: 0,19
Details  
Laufzeit 24 Mon. 24 Mon. 1 Mon. 24 Mon. 1 Mon. 1 Mon. 24 Mon. 24 Mon.
Einrichtung 39,90 0,00 39,99 9,99 49,95 0,00 9,95
Grund-
gebühr
3 M.: 19,90
21 M.: 23,88 2)
dann: 33,88
24 M.: 19,99
dann: 29,99
29,99 24,95 3 M.: 19,99
dann: 29,99
6 M.: 0,00
dann: 29,95
WLAN-
Router
2,00 mtl. 3) 0,00 49,99 0,00 169,00 bzw.
4,50 mtl. 3)
49,99 3) 39,90
Versand 0,00 9,60 9,99 0,00 9,99 9,95
Gutschrift 20,00 - - - 50,00 100,00 -
Kosten über
24 Monate
629,08 489,36 819,73 739,74 756,75 4) 699,74 649,74 598,90
Stand: 10.07.2013, Preise bei Online-Bestellung und Abschluss eines Vertrags mit entsprechender Mindestvertragslaufzeit in Euro (ohne etwaigen Regio-Zuschlag und ohne separate Technikergebühr), Hardware- und Versandkosten sowie aktuelle Aktionen berücksichtigt. Geschwindigkeiten in kBit/s.
1) Alternativ kann der Tarif Komplett time (24-monatige Mindestvertragslaufzeit) zu den gleichen Konditionen bestellt werden, aber ohne Bereitstellungsgebühr und ohne VDSL-Anschluss-Möglichkeit.
2) Inklusive mtl. Gebühr für Sicherheitspaket. Bei rechtzeitiger Kündigung des Pakets fallen insgesamt nur 545,50 Euro über 24 Monate an.
3) Hardware muss nach Vertragsende zurückgeschickt werden.
4) Berechnung mit Gerätemiete, beim Kauf der Hardware betragen die Kosten über 24 Monate 817,75 Euro.

Nicht nur auf die monatliche Grundgebühr oder den Gesamtpreis achten

Vodafone macht mit dem DSL Classic Paket den zweiten Platz für sich gut und kostet gegenüber dem Kabel-Tarif rund 30 Euro weniger über den besagten Zeitraum. Die übrigen DSL-Angebote wie der consgtar Komplett 2, der easybell Komplett easy und der o2 DSL M liegen zwar zum Teil bis zu 190 Euro zwischen dem Kabel-Deutschland-Tarif und den drei genannten DSL-Paketen. Allerdings haben alle drei Doppel-Flats von congstar, easybell und o2 auch einen prägnanten Vorteil: Die Tarife sind mit und ohne eine zweijährige Mindestvertragslaufzeit buchbar. Wobei easybell Komplett easy mit nur 14 Tagen zum Monatsende kündbar ist und für monatlich 5 Euro mehr auf die Grundgebühr eine VDSL-Option hinzugebucht werden kann. Durch Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit gewinnt der Kunde an Flexibilität und kann schneller auf aktuelle Geschehnisse auf dem Breitband-Tarif-Markt reagieren. Weiterhin gilt natürlich: Nach Ablauf der 24 Monate wird die monatliche Grundgebühr bei vielen Internet-Anbietern deutlich teurer. Eine rechtzeitige Kündigung kann sich also lohnen.

Welche Doppel-Flats an Ihrem Wohnort zur Verfügung stehen, können Sie über unseren Breitband-Tarifrechner erfahren.

1 2

Mehr zum Thema Internet über TV-Kabel

Mehr zum Thema Vodafone (Kabel)