Discounter

Telekom-Netz: 30 Euro für Rufnum­mernmitnahme zu ja!mobil

Wer seine Handy­nummer zu ja!mobil mitnimmt, bekommt im Rahmen einer Aktion einen Bonus von 30 Euro. Das Angebot gilt für alle Tarife des Prepaid-Discoun­ters.

ja!mobil will mit einer neuen Aktion Kunden anlo­cken, die sich für einen Wechsel zum Prepaid-Discounter inter­essieren und auch ihre bestehende Handy­nummer mitbringen. In einer ab sofort und bis zum 5. September laufenden Aktion belohnt die Mobil­funk­marke von Rewe die Rufnum­mern­por­tie­rung mit einem Bonus in Höhe von 30 Euro. Norma­ler­weise sind es 10 Euro.

Das Angebot gilt für alle Tarife von ja!mobil. Voraus­set­zung ist, dass die Neukunden bis zum 5. September einen Tarif buchen und die SIM-Karte akti­vieren. Auch die Rufnum­mern­por­tie­rung zum Discounter muss im Akti­ons­zeit­raum erfolg­reich bean­tragt werden. Anschlie­ßend wird der Betrag von 30 Euro auf dem Prepaid­konto des Kunden gutge­schrieben. Eine Baraus­zah­lung ist nicht möglich. Neukunden-Aktion bei ja!mobil Neukunden-Aktion bei ja!mobil
Screenshot: teltarif.de, Quelle: jamobil.de
Die Tarife von ja!mobil werden tech­nisch von cong­star reali­siert. Die Kunden tele­fonieren, simsen und surfen im Mobil­funk­netz der Deut­schen Telekom. Dafür stehen die Netz­stan­dards GSM und LTE zur Verfü­gung. Der Zugang zum 5G-Netz ist nicht möglich. Die Kunden surfen mit maximal 25 MBit/s im 4G-Netz. Für Tele­fonate stehen auch VoLTE und WLAN Call zur Verfü­gung.

Vom 9-Cent-Tarif bis zum Sechs-Monats-Paket

ja!mobil bietet unter anderen auch noch einen klas­sischen Prepaid-Tarif an, für den keine Fixkosten anfallen. Tele­fonate und SMS kosten 9 Cent pro Minute und Kurz­mit­tei­lung. Inter­essenten haben die Möglich­keit, verschie­dene Optionen hinzu­zubu­chen, beispiels­weise ein Paket mit 100 Einheiten für Anrufe und Kurz­nach­richten für 1,99 Euro in vier Wochen.

Kunden können darüber hinaus aus drei Smart­phone-Tarifen mit Abrech­nung in Vier-Wochen-Zeit­räumen, einem Daten­tarif und einem Sechs-Monats-Paket wählen. Beim Prepaid-Data-Tarif surfen die Kunden mit bis zu 32 MBit/s. Für 14,99 Euro in vier Wochen sind 5,5 GB unge­dros­seltes Daten­volumen in jedem Abrech­nungs­zeit­raum inklu­sive.

Das Sechs-Monats-Paket kostet 29,99 Euro und beinhaltet neben einer Allnet-Flat­rate für Tele­fonate und den SMS-Versand jeweils 6 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. Die Inklu­siv­leis­tung kann flexibel über den halb­jähr­lichen Nutzungs­zeit­raum einge­setzt werden. Wer die aktu­elle Aktion mit dem Sechs-Monats-Paket kombi­niert, bekommt den Tarif rech­nerisch im ersten halben Jahr kostenlos.

Tipps und Infor­mationen rund um das Thema Rufnum­mern­por­tierung haben wir in einem Ratgeber zusam­men­gefasst.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter