o2

o2 TV: Eigenes IPTV-Angebot von o2 gestartet

o2 macht mit waipu.tv gemeinsame Sache und bietet jetzt ihren Kunden IPTV als Zusatzangebot ohne Bindungsfrist.
AAA
Teilen (30)

o2 bietet ab sofort ihren Kunden ein eigenes IPTV-Angebot. Tech­nisch steckt waipu.tv dahinter, das auch unter eigenem Namen ein entspre­chendes Angebot feil hält.

Bei der o2-Vari­ante gibt es drei verschie­dene Pakete, die bei 4,99 Euro pro Monat beginnen. In diesem kleinsten, dem S-Paket, sind rund 80 Sender und ein virtu­eller Video­re­korder mit 25 Stunden Kapa­zität enthalten. Die Programme können auf zwei Geräten gleich­zeitig, egal ob Laptop, Smart­phone oder Smart-TV abge­spielt werden. Eine Set-Top-Box ist nicht notwendig.

o2 bietet nun für ihre Kunden IPTV.o2 bietet nun für ihre Kunden IPTV. Im Paket M für 8,99 Euro pro Monat stecken dann schon mehr als 100 Sender, davon mehr als 70 in HD. Der Video­re­korder hat 100 Stunden Kapa­zität. Beide Tarife lassen sich aber nur im heimi­schen WLAN im vollen Umfang nutzen, ansonsten wird aus lizenz­recht­li­chen Gründen die Auswahl der Programme redu­ziert.

Nur L-Tarif unter­wegs voll nutzbar

Wer das vermeiden möchte, muss noch einen Euro darauf legen und kann dann die Ange­bote auch Unter­wegs im Mobil­funk­netz und im Euro-Ausland ansehen. Das dafür genutzte Daten­vo­lumen wird aber auf das Frei­vo­lumen des Tarifs ange­rechnet. Ist das verbraucht, kann zwar weiter geschaut werden. Weil aber die Daten­ge­schwin­dig­keit auf etwa 1 MBit/s redu­ziert wird, reicht es für nicht mehr die HD-Wieder­gabe.

Die Kosten für das L-Paket redu­zieren sich in Verbin­dung mit ausge­wählten Tarifen wie dem o2 free unli­mited um 5 Euro, der effek­tive Preis beträgt dann 4,99 Euro.

Nutzung auch über Chro­me­cast

Für Tablet oder Smart­phone gibt es eine App zur Nutzung des Ange­botes. Auf dem Smart-TV oder über weitere Geräte wie Apple TV, Amazon Fire TV oder Google Chro­me­cast kann O2 TV klas­sisch mit der Fern­be­die­nung gesteuert werden. Die Anmel­dung erfolgt über den „Mein O2“-Kunden-Login.

Alle Pakete sind für Neu- wie für Bestands­kunden im ersten Monat gratis und es gibt keine Bindungs­frist. Zudem gibt es beim L-Paket als Zugabe Sky Ticket drei Monate gratis, danach kann es auf Wunsch dazu gebucht werden.

Das ist ein durchaus inter­es­santes Angebot für Nutzer mancher älterer Smart-TVs: Sky hat nämlich den Support für Sky Ticket bei einigen Samsung und LG-Geräten einge­stellt, auch die Play­sta­tion 3 wird nicht mehr unter­stützt, teltarif.de berich­tete. Mit o2 TV ist das Angebot wieder nutzbar.

Teilen (30)

Mehr zum Thema IPTV