Phablet

iPhone XS Max im Test: Apples neues Phablet-Flaggschiff

Das iPhone XS Max ist das erste Phablet im neuen Smartphone-Design von Apple. Wir haben das neue iOS-Flaggschiff getestet und berichten darüber, was der Bolide im Alltag leistet.

Apple bietet nun den mobilen Internet-Zugang mit dem iPhone über LTE mit bis zu 1 GBit/s an. Allerdings ist das reine Theorie, denn in der Praxis bieten die Mobilfunknetze nicht einmal einen Bruchteil dieser Performance, wie sich auch im diesjährigen Netztest von teltarif.de gezeigt hat. Einzig bei Vodafone sind einige Großstädte punktuell mit 1 GBit/s versorgt. Der Mobilfunk-Empfang ist gut. Die Umschaltung zwischen LTE auf 1800 und 800 MHz ist zum Teil etwas träge, das dürfte aber mit der Netzkonfiguration - in unserem Fall von der Deutschen Telekom - zusammenhängen.

Der WLAN-Empfang ist gut und gegenüber vielen anderen Smartphones fällt das reibungslose Umbuchen zwischen verschiedenen Zugangspunkten mit den gleichen Zugangsdaten auf. Telefonate sind auch über LTE und WLAN möglich. Die Sprachqualität war im ersten Test sehr gut. Gesprächspartner waren klar und deutlich zu verstehen. Über LTE 1800 haben wir Datenübertragungsraten von knapp 90 MBit/s erreicht. Wir werden die Performance des mobilen Internet-Zugangs aber auch mobil weiter testen. So waren wir im Testzeitraum in keinen Regionen mit Carrier Aggregation, wodurch noch höhere Geschwindigkeiten möglich wären. Lightning-Anschluss an der Unterseite Lightning-Anschluss an der Unterseite
Foto: teltarif.de

Akku mit 3200 mAh

Der Akku des iPhone XS Max hat eine Kapazität von rund 3200 mAh - genaue Daten gibt es vom Hersteller nicht. Wir konnten das Phablet im Test auch bei intensiver Nutzung nicht an einem einzigen Tag in die Knie zwingen. Bei normaler, durchschnittlicher Verwendung sollten Anwender zwei Tage ohne Aufladen des Akkus auskommen. Genau lässt sich das derzeit noch nicht sagen, zumal ein solcher Akku seine Leistungsfähigkeit erst nach einigen Ladezyklen voll entfaltet. Im standardisierten Akkutest von teltarif.de hielt der Bolide allerdings nur reichlich 6 Stunden mit einer Akkuladung durch. Das verwundert allerdings nicht, denn auch das iPhone X aus dem vergangenen Jahr hielt nur knapp 7 Stunden durch. Dass das iPhone XS Max trotz größerer Akku-Kapazität im Test eine kürzere Akku-Laufzeit bietet, ist vor allem dem deutlich größeren Display geschuldet.

Es gibt allerdings auch einige Kritikpunkte am iPhone XS Max. Mag der Hersteller den hohen Anschaffungspreis noch durch die Wertigkeit und langjährige Software-Unterstützung rechtfertigen, so ist ein Aufpreis von 230 Euro für die Verdopplung des Speichers von 256 auf 512 GB wohl einzig durch den Wunsch des Konzerns nach Gewinnmaximierung zu erklären. Auch die Tatsache, dass einem Handy mit einem Kaufpreis von weit über 1000 Euro, kein Schnellladegerät beigelegt wird, ist sehr kundenunfreundlich. Für Besitzer eines neuen MacBooks wäre zudem ein mitgelieferter USB-C-Adapter wünschenswert. Die Nano-SIM wird mit der Kontaktfläche nach oben eingelegt Die Nano-SIM wird mit der Kontaktfläche nach oben eingelegt
Foto: teltarif.de

Fazit: Leistungsstarkes Phablet mit iOS

Mit dem iPhone XS Max bietet Apple nun auch ein Phablet im neuen iPhone-Design an. Der große Bildschirm lädt zum Surfen im Internet ein, eignet sich aber auch gut für die Wiedergabe von Fotos und Videos. Dank OLED ist die Darstellung sehr gut, Inhalte sind auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch gut zu erkennen. Kamera und Lautsprecher sind ebenfalls überarbeitet worden und zum ersten Mal gibt es bis zu 512 GB Speicherplatz bei Smartphones von Apple.

Das System läuft schnell und ohne Ruckler. Das sollte sich auch in den kommenden Jahren nicht ändern. Der Umstieg lohnt sich vor allem für Interessenten, die ein Handy mit iOS-Betriebssystem und sehr großem Display suchen oder die von einem älteren iPhone zu einem aktuellen Gerät wechseln wollen. Wer ein iPhone 8 Plus oder iPhone X aus dem vergangenen Jahr besitzt, kann getrost noch ein Jahr beim bewährten Gerät bleiben. Die Vorteile der neuen Generation sind in diesem Fall zu klein, als dass sich der Umstieg lohnen würde.


Logo teltarif.de Apple iPhone XS Max

Gesamtwertung von teltarif.de
Apple iPhone XS Max

PRO
  • Sehr gutes OLED-Display
  • Dual-SIM als eSIM geplant
  • Hochleistungs-Performance
CONTRA
  • Mit 208 Gramm relativ schwer
  • Kamera nur im 4:3-Format
  • Sehr hoher Preis
Testzeitpunkt:
09/2018
Apple iPhone XS Max
Testurteil
gut (1,8)
Preis/Leistung: 3,3
Bewertung aktuell: 2,1
Einzelwertung
Datenblatt
Erklärung Testverfahren
Testsiegel downloaden
1 2 3 4

Einzelwertung Apple iPhone XS Max

Apple iPhone XS Max
Gesamtwertung
gut (1,8)
85 %
Preis/Leistung
3,3
  • Gehäuse / Verarbeitung 9/10
    • Material 10/10
    • Haptik 7/10
    • Verarbeitung Gehäuse 10/10
  • Display 9/10
    • Touchscreen 8/10
    • Helligkeit 10/10
    • Pixeldichte 7/10
    • Blickwinkelstabilität 9/10
    • Farbechtheit (DeltaE) 10/10
    • Kontrast 10/10
  • Leistung 10/10
    • RAM 7/10
    • Benchmark 3DMark 10/10
    • Benchmark Geekbench 10/10
    • Benchmark Geekbench Single -
    • Benchmark Geekbench Multi -
    • Benchmark Browsertest 8/10
    • Benchmark Antutu -
  • Software 10/10
    • Aktualität 10/10
    • Vorinstallierte Apps 10/10
  • Internet 9/10
    • WLAN 10/10
    • LTE 9/10
    • LTE Geschwindigkeit 10/10
    • 3G 10/10
    • Empfangsqualität 8/10
    • Dual-SIM -
  • Telefonie 9/10
    • Sprachqualität 9/10
    • Lautstärke 10/10
    • Lautsprecher (Freisprechen) 10/10
  • Schnittstellen / Sensoren 5/10
    • USB-Standard 7/10
    • NFC 10/10
    • Navigation 8/10
    • Bluetooth 10/10
    • Kopfhörerbuchse 5/10
    • Video-Out 1/10
    • Fingerabdruckscanner 0/10
    • Iris-Scanner 0/10
    • Gesichtserkennung -
  • Speicher 5/10
    • Größe 7/10
    • SD-Slot vorhanden 0/10
  • Akku 7/10
    • Laufzeit (Benchmark) 7/10
    • Wechselbar 0/10
    • Induktion 10/10
    • Schnellladen 10/10
  • Kamera 7/10
    • Hauptkamera
    • Bildqualität hell 9/10
    • Bildqualität dunkel 7/10
    • Bildstabilisator 9/10
    • Blende 0/10
    • Frontkamera
    • Bildqualität hell 8/10
    • Bildqualität dunkel 7/10
    • Kameraanzahl -
    • Video 8/10
    • Handling 9/10
  • Bonus 2
    • Dual-SIM, IP68
alles ausklappen
Gesamtwertung 85 %
gut (1,8)
1 2 3 4

Weitere Handytests bei teltarif.de