Unboxing

Ausgepackt: Das ist das iPhone X

Wir haben das iPhone X zum Test erhalten und präsentieren Ihnen das neue Smartphone von Apple im Unboxing. Dabei gehen wir vor allem auf die Neuerungen gegenüber früheren iPhone-Modellen ein.

Das iPhone X hat ein "Display mit Ohren"

Das iPhone X kommt mit einem 5,8 Zoll großen Display. Dabei kommt erstmals bei einem Smartphone von Apple die OLED-Technik zum Einsatz. Erstmals bietet der amerikanische Hersteller zudem ein Handy an, dessen Touchscreen eine höhere Auflösung als 1080p bietet. So kommt der Bildschirm des iPhone X auf 2436 mal 1125 Pixel bei 458 ppi.

Apple iPhone X

Am oberen Rand ist das Display in der Mitte unterbrochen. Podcast-Kollegen sprachen vor einigen Wochen von den "Display-Ohren", die sich links und rechts dieser Aussparung befinden. Diese Lösung war ein Kompromiss aus möglichst großem Bildschirm und der Notwendigkeit, am oberen Geräterand noch die Hörmuschel für Telefonate (gleichzeitig zweiter Stereo-Lautsprecher), die Frontkamera und die Infrarotkamera zur Nutzung von Face ID unterzubringen.

Seite 6 zeigt die rechte Außenseite des neuen Smartphone-Spitzenmodells von Apple.

Display-Aussparung für Hörmuschel und Frontkamera
vorheriges nächstes 5/12 – Foto: teltarif.de
  • Fast randloses 5,8-Zoll-Display
  • Lightning-Anschluss auf der Unterseite
  • Display-Aussparung für Hörmuschel und Frontkamera
  • Ein/Aus-Schalter und SIM-Kartenslot auf der rechten Außenseite
  • Linke Außenseite mit Stummschalter und Lautstärketasten

Mehr zum Thema Apple