Ärger

Display, Lautsprecher, Apps: Pro­ble­me mit dem iPhone X

Manche Besitzer des iPhone X beklagen nach einiger Zeit der Nutzung vertikale grüne Streifen auf dem Touchscreen des Smartphones. Auch der Lautsprecher des 1300-Euro-Handys macht zum Teil Probleme.
AAA
Teilen (28)

Das iPhone X ist seit mehr als einer Woche auf dem Markt. Mittlerweile melden sich auch erste Käufer zu Wort, die Probleme mit dem bis zu 1319 Euro teuren Smartphone haben. Bereits berichtet haben wir darüber, dass der Touchscreen nach kurzfristigen Temperatur­schwankungen zum Teil nicht mehr auf Eingaben reagiert. Apple will hier mit einem Software-Update für Abhilfe sorgen.

Andere Nutzer berichten im Apple-Support-Forum von weiteren Display-Problemen. So sei plötzlich eine helle, grüne Linie zu sehen, die sich beispielsweise über den gesamten linken oder rechten Bildschirmrand erstreckt. In einigen Fällen sei der Streifen auch an einer anderen Stelle als am Rand des Touchscreens zu sehen. Die Linie verlaufe aber stets von oben nach unten.

Ein Neustart des iPhone X oder ein Zurücksetzen des Smartphones auf die Werkseinstellungen bringe keine Besserung und in der Regel trete der Fehler nicht sofort bei Inbetriebnahme des Smartphones, sondern nach einiger Zeit der Nutzung auf. Im vergangenen Jahr trat ein ähnlicher Effekt beim Samsung Galaxy S7 Edge auf. Der Hersteller ersetzte betroffene Geräte seinerzeit. Wie Apple mit dem Fehler umgeht, ist noch nicht bekannt.

Lautsprecher knackt bei lauter Wiedergabe

iPhone X mit ProblemeniPhone X mit Problemen Ein weiteres Problem betrifft den Lautsprecher des iPhone X, der sich an der gleichen Stelle wie die Hörmuschel für Telefonate befindet. Einige Kunden berichten, von Knack- und Summgeräuschen bei voller Lautstärke, während dieser Effekt nicht zu beobachten sei, wenn Musik oder Webradio beispielsweise mit normaler Zimmerlautstärke gehört werden. Bei Telefonaten ist der Fehler nicht zu beobachten.

Beim iPhone 8 bzw. iPhone 8 Plus kam es wiederum zu Knack-Geräuschen bei Telefonaten, die Apple mit einem Software-Update behoben hat. Während wir diesen Fehler am iPhone 8 Plus reproduzieren konnten, treten die Sound-Fehler bei der Musik-Wiedergabe mit zwei iPhone-X-Geräten, die wir in der Redaktion derzeit zur Verfügung haben, bislang nicht auf.

Nicht zuletzt beklagen YouTube-Nutzer, die App des Video-Portals sorge speziell am iPhone X dafür, dass sich die Akkukapazität des Smartphones schneller als gewohnt dem Ende zuneige. Die Video-Wiedergabe führt einem heise-Bericht zufolge außerdem zu einer starken Wärmeentwicklung, was vermutlich durch eine hohe Prozessorlast verursacht wird. YouTube ist der Fehler bereits bekannt. Derzeit ist aber noch nicht bekannt, wann ein Bugfix-Update veröffentlicht wird.

In einer weiteren Meldung haben wir bereits darüber berichtet, wie sich Face ID, also die Gesichtserkennung beim iPhone X, austricksen ließ.

Teilen (28)

Mehr zum Thema Apple iPhone