Aktion

iPhone SE bei congstar mit Vertrag mit 128 Euro Preisvorteil

Wir zeigen auf, was Sie beim Kauf des iPhone SE zusammen mit einer Allnet-Flat von congstar zahlen und welche Leistungen im Vertrag inklusive sind.

iPhone-SE-Aktion bei congstar iPhone-SE-Aktion bei congstar
Foto: Apple, congstar, Montage: teltarif.de
congstar verkauft als einer der ersten Mobilfunk-Discounter jetzt auch das iPhone SE von Apple in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag über 24 Monate. Dabei bietet die Discount-Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom das Smartphone zusammen mit der Allnet-Flat oder der Allnet-Flat Plus mit deutlichem Preisvorteil gegenüber dem Verkauf ohne Vertrag an.

Apple iPhone SE

Interessenten bekommen das iPhone SE mit 16 GB Speicherplatz wahlweise in den Farben Spacegrau, Silber, Gold oder Roségold. Sie leisten eine Anzahlung von 1 Euro. Danach werden zwei Jahre lang monatlich 15 Euro berechnet, so dass sich der Gesamtpreis auf 361 Euro beläuft. Dazu kommen die Kosten für den Vertrag. Die Aktion läuft ab sofort und noch bis zum 30. Mai.

Allnet-Flat bei congstar ab 20 Euro im Monat

iPhone-SE-Aktion bei congstar iPhone-SE-Aktion bei congstar
Foto: Apple, congstar, Montage: teltarif.de
Die Allnet-Flat von congstar schlägt mit einer monatlichen Grundgebühr in Höhe von 20 Euro zu Buche. Damit können die Kunden unbegrenzt in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren. Der Versand einer SMS kostet 9 Cent. Zudem erhalten die Kunden derzeit im Rahmen einer weiteren Aktion die Daten-Turbo-Option ohne Aufpreis mit dazu. So steht monatlich 1 GB ungedrosseltes Datenvolumen zur Verfügung. Die maximale Download-Geschwindigkeit liegt bei 28 MBit/s.

Kunden, die sich für die Allnet-Flat Plus entscheiden, zahlen eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 30 Euro. Hier ist auch der SMS-Versand inklusive und das monatliche Highspeed-Datenvolumen beläuft sich im Rahmen der Daten-Turbo-Aktion auf 2 GB. Dabei haben die Kunden bis zu 42 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Unabhängig davon, für welchen der beiden Tarife sich der Kunde entscheidet, beträgt die Mindestvertragslaufzeit im Rahmen der iPhone-SE-Aktion 24 Monate.

Interessenten, die einen anderen Tarif wählen, zahlen für das iPhone SE bei congstar 485,99 Euro. Bei Apple ist das Smartphone ohne Vertrag für 489 Euro zu bekommen. Das iPhone SE ist zudem in einer Version mit 64 GB Speicherplatz erhältlich. Dieses kostet bei congstar 588,99 Euro - exakt ein Cent weniger als beim Kauf beim Hersteller.

Nachteil: Kein LTE bei congstar

Unabhängig vom aktuellen iPhone-Angebot gibt es bei congstar das Problem, dass der Discounter seinen Kunden nach wie vor nicht den Zugang zum LTE-Netz anbieten kann. In vielen ländlichen Regionen bietet die Telekom, deren Netz auch von congstar verwendet wird, mobiles Breitband-Internet nur per LTE an, da das UMTS-Netz in den betroffenen Regionen nie ausgebaut wurde.

Mehr zum Thema congstar