Update

Navigon bietet kostenlose Updates für iPhone-Navi-Software

Aktualisierung auch für Gratis-Paket Navigon select Telekom Edition
Kommentare (6437)
AAA
Teilen

Navigon hat ein Update für seine iPhone-Software zur Verfügung gestellt. Der Mobile Navigator steht damit in der Version 1.6.0 zur Verfügung, die Unterstützung für Multitasking mit dem aktuellen Betriebssystem iOS4 bietet und das in der Anwendung enthaltene Kartenmaterial aktualisiert. Kunden, die den Mobile Navigator bereits erworben haben, bekommen das Update kostenlos. Mobile NavigatorUpdate für Navigon-Software

Beim Start einer anderen Applikation oder einem eingehenden Anruf laufen Positionsbestimmung und Sprachansagen der Routenführung dank Multitasking im Hintergrund weiter, wenn ein iPhone 3G S oder ein iPhone 4 verwendet wird. Das iPhone 3G, mit dem sich Navigon ebenfalls nutzen lässt, ist für Multitasking nicht geeignet. Wie Navigon weiter mitteilte, wurden auch einige Grafikelemente des Mobile Navigator für das iPhone 4 optimiert, um dem hochauflösenden Retina-Display Rechnung zu tragen.

Mit der Sprachführung im Fußgängermodus sollen die Nutzer ihr Ziel finden, ohne fortwährend auf das Display sehen zu müssen. Die Funktion "Clever Parking", die das Update ebenfalls mit sich bringt, unterstützt bei der Parkplatzsuche am Zielort. Mit "Wetter Live" erfahren Nutzer schon bei der Adresseingabe, wie das Wetter entlang der berechneten Route und am Ankunftsort ist. Das Feature "Erweiterte Zielinformation" bietet Informationen zu Parkmöglichkeiten, Wetter oder POIs.

iOS-4-Features für Navigon select Telekom Edition

MenüMehr Features für den Mobile Navigator Neben dem Mobile Navigator, den Navigon unabhängig vom Mobilfunk-Anbieter des Kunden offeriert, gibt es auch ein Update für die Navigon select Telekom Edition. Diese Navigations-Software ist in der Basis-Version mit Kartenmaterial für Vertragskunden der Telekom zwei Jahre lang kostenlos nutzbar.

Die aktuelle Version 1.2.0 der Software ist ebenfalls auf iOS4 optimiert worden und bietet die gleichen neuen Features wie der Mobile Navigator. Nutzer, die die Software über die Gratis-Variante hinaus nutzen möchten, können aus sieben Zusatzpaketen wählen und so weitere Leistungsmerkmale hinzubuchen. So kann ein 20-Länder-Paket für 19,99 Euro bestellt werden. Zum gleichen Preis lassen sich die Live-Dienste freischalten.

Wer unschlüssig ist, welche zusätzlichen Leistungsmerkmale sich anbieten, kann den von Navigon angebotenen "Persönlichkeitstest" zu Rate ziehen. Der Test, der auf der Homepage [Link entfernt] von Navigon zu finden ist, soll iPhone-Nutzern zeigen, welches kostenpflichtige Zusatz-Paket am besten zu ihnen passt.

Aktuelle Preise für Neukunden

Navigon select Telekom Edition kann mit SIM-Karten anderer Netzbetreiber nicht eingesetzt werden. Der reguläre Mobile Navigator ist in der Europa-Version derzeit zum Aktionspreis von 69,99 Euro zu bekommen. Kurios: Die Version EU 10, die Kartenmaterial für zehn EU-Staaten bietet, ist mit 74,99 Euro sogar teurer als das Paket für ganz Europa.

Teilen

Weitere News zum Apple iPhone, Apple iPhone 3G(S) und Apple iPhone 4

Weitere Artikel zum Thema Navigationsgeräte