Preishammer

iPhone bei Media Markt ohne Vertrag für unter 300 Euro

Der Online-Shop des Media Markt bietet das iPhone 5C ohne Vertrag und ohne SIM-Lock für 299 Euro an. In unserer Meldung erfahren Sie, welche Geräte-Varianten es zu diesem Preis gibt und wo der größte Schwachpunkt des Angebots liegt.
AAA
Teilen

iPhone-Angebot bei Media MarktiPhone-Angebot bei Media Markt Vor einigen Monaten überraschte der österreichische Aldi-Ableger Hofer mit einem iPhone-Angebot für knapp unter 300 Euro. Jetzt hat Media Markt in Deutschland eine vergleichbare Aktion gestartet. Dabei ist das Apple iPhone 5C mit 8 GB Speicherplatz ohne Vertrag und ohne SIM-Lock für 299 Euro erhältlich. Das Angebot gilt im Online-Shop des Unternehmens, wobei sich die Geräte auch zur Abholung in einer lokalen Media-Markt-Filiale reservieren lassen.

Verfügbar ist das iPhone 5C zu diesem Preis wahlweise in Blau, Weiß, Pink, Grün und Gelb. Interessenten, die das Smartphone in Gelb oder Pink bestellen, sollen das Gerät sofort geliefert bekommen. Die Version in Grün ist innerhalb von zwei bis drei Werktagen lieferbar. Wer das Modell in Blau bestellt, muss sich sieben bis acht Werktage gedulden und das Handy in Weiß ist erst in elf bis zwölf Tagen lieferbar.

Abholung in der Filiale spart die Versandkosten

Alternativ zur Lieferung per Post ist auch die Online-Bestellung zur Abholung in einer Filiale in der Nähe möglich. Das spart die Versandkosten. Dabei bietet der Online-Shop auch eine Abfragemöglichkeit, die Aufschluss darüber gibt, ob das Wunschmodell in der bevorzugten Filiale auf Lager ist. Hier haben Stichproben allerdings gezeigt, dass die Verfügbarkeit in den stationären Media Märkten bereits stark eingeschränkt ist.

Bei Hofer in Österreich waren zur 299-Euro-Aktion nur kleine Stückzahlen lieferbar. Wer sich für das Angebot des Media Markt interessiert, sollte daher auch möglichst schnell zuschlagen, da die Verfügbarkeit ebenfalls begrenzt sein dürfte. Für 20 Euro mehr ist das Smartphone bei der Deutschen Telekom erhältlich, die das Gerät ebenfalls ohne Vertrag und ohne SIM-Lock verkauft.

Knapper Speicher als größte Schwachstelle

Das iPhone 5C ist vor knapp zwei Jahren auf den Markt gekommen. Es ist mit dem aktuellen Betriebssystem iOS 8.3 kompatibel und sollte auch noch ein Update auf iOS 9 erhalten. Auch die Apple Watch lässt sich in Verbindung mit dem iPhone 5C nutzen. Der Haken am Angebot ist vor allem der mit 8 GB sehr knapp bemessene interne Speicherplatz, zumal Apple auch die Verwendung zusätzlicher Speicherkarten nicht ermöglicht.

Abseits dessen stand das iPhone 5C immer im Schatten des höherwertigen iPhone 5S, das nicht nur mit einer besseren Oberschale, sondern auch mit einem neueren Prozessor ausgestattet ist. Dafür bietet das iPhone 5C einen im Vergleich zu anderen Apple-Smartphones überdurchschnittlich guten Mobilfunk-Empfang.

Teilen

Mehr zum Thema Apple iPhone