Software

iOS 9.3.3 verfügbar: Sicherheitslücken bei iPhone und iPad geschlossen

Wir berichten darüber, welche neuen Firmware-Versionen Apple für welche Geräte veröffentlicht hat. Auch eine neue Beta-Version von iOS 10 steht zum Download bereit.
AAA
Teilen (6)

Apple hat am Montag die Betriebssysteme für nahezu alle Geräte vom iPhone und iPad über den Mac bis hin zur Apple Watch und zum Apple TV aktualisiert. Auch neue Beta-Software für künftige offizielle Updates ist verfügbar. So hat der amerikanische Technologiekonzern unter anderem iOS 9.3.3 für iPhone, iPad und iPod touch in der finalen Version veröffentlicht, nachdem in den vergangenen Wochen bereits Beta-Varianten dieses eher kleinen Updates zur Verfügung standen.

Das aktualisierte Betriebssystem für die mobilen Apple-Geräte bringt keine neuen Features mit sich. Stattdessen besagt der offizielle Changelog des Herstellers, dass die Aktualisierung Fehlerbereinigungen und Sicherheits-Updates mit sich bringt. Auch die Dateigröße von weniger als 60 MB für die Aktualisierung zeigt, dass Apple gegenüber dem bisherigen Betriebssystem nur kleinere Neuerungen eingeführt hat.

iOS 10 Beta 3 verfügbar

iOS 9.3.3 für iPhone, iPad und iPod touch verfügbariOS 9.3.3 für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar Allerdings wirft mit iOS 10 bereits das nächste größere Update für iPhone, iPad und iPod touch seine Schatten voraus. Parallel mit iOS 9.3.3 hat Apple die dritte Beta-Version dieser neuen Firmware für registrierte Entwickler bereitgestellt. Demnach dürfte in den nächsten Tagen auch die zweite Variante der öffentlichen Beta-Version zum kostenlosen Download bereitstehen.

Regulär wird iOS 10 erst im Herbst veröffentlicht. Dabei ist ein Termin im Vorfeld des Verkaufsstarts der nächsten iPhone-Generation wahrscheinlich. Sollte Apple in diesem Jahr einen ähnlichen Zeitplan wie in den vergangenen Jahren anstreben, so könnte das iPhone 7 am 5. oder 6. September vorgestellt werden. iOS 10 wäre möglicherweise ab 14. September verfügbar, während die neuen iPhone-Modelle zwei Tage später in den Verkauf gehen.

iTunes-Update für Mac und Windows

Kleines Update für die Apple WatchKleines Update für die Apple Watch Für den Mac hat Apple die El-Capitan-Version 10.11.6 veröffentlicht. Diese soll nach Hersteller-Angaben Stabilitäts-, Kompatibilitäts- und Sicherheitsprobleme beheben. Neben dem Betriebssystem selbst hat der Hersteller auch seine Medienverwaltungs-Software iTunes aktualisiert. Diese steht - neben Mac OS X auch für Windows - nun in der Version 12.4.2 zur Verfügung. Das Update soll Wiedergabe-Probleme bei kurzen Musiktiteln beheben.

Fehlerbereinigungen hat Apple zudem auch für seine erste Smartwatch und für das Apple TV ausgeliefert. So steht watchOS jetzt in der Version 2.2.2 zur Verfügung, während der Konzern tvOS auf den Versionsstand 9.2.2 gebracht hat. Alle Updates sind für die Nutzer kompatibler Geräte kostenlos. Alle Daten und Einstellungen bleiben erhalten.

Teilen (6)

Mehr zum Thema Apple