Gerüchteküche

Leak soll Display von iPhone-X-Nachfolger zeigen

Die diesjährige iPhone-Generation ist noch nicht in Sicht. Dennoch gibt es bereits erste Hinweise auf das iPhone von 2019. Zudem ist ein Display-Foto aufgetaucht, das Rätsel aufgibt.
AAA
Teilen (17)

Kommt das iPhone mit Triple-Kamera?Kommt das iPhone mit Triple-Kamera? Am kommenden Montag, 4. Juni, eröffnet Apple seine Entwicklerkonferenz WWDC. Das Unternehmen wird einen Ausblick auf die Software-Neuheiten liefern, die im zweiten Halbjahr 2018 auf Besitzer von iPhone und iPad, Mac und Apple Watch, HomePod und Apple TV warten. Möglicherweise finden sich in den ersten Beta-Versionen von iOS 12 auch schon Hinweise auf die nächste iPhone-Generation, mit der im Spätsommer zu rechnen ist.

Nun ist auf Twitter ein Foto aufgetaucht, das Displays zeigt, die angeblich für eines der neuen Smartphones von Apple bestimmt sind. Allerdings wirft die Veröffentlichung auch Fragen auf. So ist die Qualität der Aufnahme, die aus der Fabrik des Auftragsfertigers stammen soll, sehr schlecht. Zudem wurde das Bild mit dem Kommentar "iPhone X 6.1 OLED" versehen.

Bislang ging die Fachwelt davon aus, dass das iPhone X einen Nachfolger bekommt, dessen Display wie beim Vorjahresmodell eine Diagonale von 5,8 Zoll bekommt. Zudem wurde in der Vergangenheit über ein Phablet mit 6,5 Zoll großem Touchscreen spekuliert. In der Tat gab es bereits Berichte über ein weiteres iPhone-Modell mit 6,0 oder 6,1 Zoll großem Bildschirm - allerdings mit LCD- anstelle der OLED-Technik.

2019 alle iPhones mit OLED-Display

Während die Gerüchteküche demnach noch darüber diskutiert, wie die diesjährigen iPhones tatsächlich aussehen werden, gibt es bereits erste Spekulationen zu den Smartphones, die Apple im kommenden Jahr auf den Markt bringt. Demnach wird der amerikanische Technologiekonzern in diesem Jahr letztmalig ein iPhone mit LCD-Touchscreen veröffentlichen. 2019 werde das Unternehmen alle neuen Handhelds mit OLED-Displays ausstatten.

Sind das Displays für die nächste iPhone-Generation?Sind das Displays für die nächste iPhone-Generation? Wie die Economic Daily News berichtet, soll zumindest bei einem der Smartphones, die für das kommende Jahr in der Pipeline sind, eine Kamera mit drei Linsen zum Einsatz kommen. Vor wenigen Wochen hatte Huawei vorgelegt und mit dem P20 Pro ein Smartphone veröffentlicht, das über eine solche Triple-Kamera verfügt.

In diesem Jahr wird es aller Voraussicht nach bei der Dual-Kamera bleiben, die auch bisher bei den iPhone-Plus-Modellen und beim iPhone X zum Einsatz kam. In einer weiteren Meldung haben wir bereits darüber berichtet, welches bei Android-Smartphones schon lange gängige Feature mit iOS 12 auch auf das iPhone kommen soll.

Teilen (17)

Mehr zum Thema Apple iPhone