Feature-Übersicht

Das iPhone im Wandel der Zeit: Vom iPhone Classic bis zum iPhone 6 Plus

Das iPhone hat sich seit dem ersten Gerät zu einem richtigen Kassenschlager und Smartphone-Liebling etabliert. Anlässlich der neuen Generation haben wir für Sie einen großen Feature-Vergleich der Modelle seit dem iPhone Classic bis zum heutigen iPhone 6 Plus zusammengestellt.
Von Marleen Frontzeck-Hornke

Apple hat bis zum iPhone 3G S an der Display-Auflösung von 320 mal 480 Pixel festgehalten. Die Diagonale des Displays hat der Hersteller sogar erst beim iPhone 5 von 8,89 auf 10,16 Zentimeter in der Diagonale angehoben. Full-HD-Auflösung bietet mit dem iPhone 6 Plus nun das erste Apple-Smartphone. Dafür handelt es sich mit 14 Zentimeter in der Diagonale auch um das bisher größte iPhone-Display. Die Frage ist, ob Steve Jobs die neue Phablet-Größe gutheißen würde, da Jobs immer für ein handliches Smartphone im 4-Zoll-Bereich war. Mit dem Riesen unter den iPhones betritt Apple nun das neue Gebiet der Phablets bzw. Smartlets.

Zudem ist noch die Display-Technik erwähnenswert. So hat Apple vom iPhone Classic bis zum iPhone 3G S auf TFT gesetzt und seit dem iPhone 4 kommt IPS-Technik zum Einsatz. Dabei darf natürlich nicht die Retina-Technologie vergessen werden, die nochmals für eine bessere Display-Qualität sorgt und seit dem iPhone 4 mit dabei ist.

Bei den Maßen und dem Gewicht könnten die Eckdaten nicht schwankender sein. So wird das iPhone bis zum iPhone 5 immer schlanker, um dann beim iPhone 5C wieder etwas dicker zu werden. beim Gewicht schwanken die Angaben auch etwas. Die größten Sprünge gibt es aber vom iPhone 4S zum iPhone 5 (28 Gramm Unterschied) sowie vom iPhone 5S zum iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus mit einer nicht unerheblichen Gewichtszunahme insbesondere beim Phablet (siehe Tabelle).

iPhone Classic, 3G, 3G S, 4, 4S, 5, 5C, 5S, 6 und  6 Plus im Vergleich

Version iPhone Classic iPhone 3G iPhone 3G S iPhone 4 iPhone 4S iPhone 5 iPhone 5C iPhone 5S iPhone 6 iPhone 6 Plus
Auslieferungs-OS iPhone OS 1 iPhone OS 2 iPhone OS 3 iOS 4 iOS 5 iOS 6 iOS 7 iOS 7 iOS 8 iOS 8
Höchstes OS iOS 4 (eingeschränkt) iOS 6 iOS 7 iOS 8 iOS 8 iOS 8 iOS 8 iOS 8 iOS 8
Speicher (in GB) 4 / 8 / 16 8 / 16 8 / 16 / 32 8 / 16 / 32 8 / 16 / 32 / 64 16 / 32 / 64 8 / 16 / 32 16 / 32 / 64 16 / 64 / 128 16 / 64 / 128
erford. SIM-Karte Mini-SIM Mini-SIM Mini-SIM Micro-SIM Micro-SIM Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM Nano-SIM
Prozessor ARM 1176, 412 MHz ARM 1176, 412 MHz ARM Cortex R8 CPU, 633 MHz A4, 1 GHZ A5, (Doppel-Kern), 1 GHZ A6, (Doppel-Kern) A6,
(Doppel-Kern)
A7,
(Doppel-Kern)
A8,
(Doppel-Kern)
A8,
(Doppel-Kern)
GPS nein ja ja ja ja ja ja ja ja ja
Bluetooth 2.0 + EDR 2.0 + BDR 2.0 + BDR 2.1 + BDR 4.0 4.0 4.0 4.0 4.0 4.0
Kamera 2 MP 2 MP 3 MP 5 MP 8 MP 8 MP 8 MP 8 MP 8 MP 8 MP
Videoaufnahme (in px) nein nein 640 x 480 1280 x 720 1920 x 1080 1920 x 1080 1920 x 1080 1920 x 1080 1920 x 1080 1920 x 1080
Videotelefonie nein nein nein ja ja ja ja ja ja ja
Display
Auflösung (in px) 320 x 480 320 x 480 320 x 480 640 x 960 640 x 960 640 x 1136 640 x 1136 640 x 1136 750 x 1334 1080 x 1920
Diagonale (in cm) 8,89 8,89 8,89 8,89 8,89 10,16 10,16 10,16 11,9 14,0
Technik TFT TFT TFT IPS IPS IPS IPS IPS IPS IPS
Maße
Größe (in mm) 115 x 61 x
11,6
115,5 x 62,1 x
12,3
115,5 x 62,1 x
12,3
115,2 x 58,6 x
9,3
115,2 x 58,6 x
9,3
123,8 x 58,6 x
7,6
124,4 x 59,2 x
8,97
123,8 x 58,6 x
7,6
138,1 x 67,0 x
6,9
158,1 x 77,8 x
7,1
Gewicht (in g) 135 133 135 137 140 112 132 112 129 172
Datenübertragung
HSDPA/LTE (in MBit/s) nein (nur EDGE) bis zu 3,6 bis zu 7,2 bis zu 7,2 bis zu 14,4 bis zu 100,0 bis zu 100 bis zu 100 bis zu 150 bis zu 150
HSUPA/LTE (in MBit/s) nein nein nein bis zu 5,76 bis zu 5,76 bis zu 50 bis zu 50 bis zu 50 bis zu 50 bis zu 50
WLAN 802.11 b/g 802.11 b/g 802.11 b/g 802.11 b/g/n 802.11 b/g/n 802.11 b/g/n 802.11 b/g/n 802.11 b/g/n 802.11 b/g/n/ac 802.11 b/g/n/ac
Akku (integriert)
Standbyzeit
UMTS (in h)
250 300 300 200 200 225 250 250 250 384
Sprechzeit
UMTS (in h)
8 (GSM) 5 (UMTS) / 10 (GSM) 5 (UMTS) / 12 (GSM) 7 (UMTS) / 14 (GSM) 8 (UMTS) / 14 (GSM) 8 (UMTS) 10 10 14 24

Akku und Datenübertragung

Auch die Zeitangaben beim Akku im Standby bzw. bei dauerhaften Gesprächen sind von iPhone zu iPhone kontinuierlich verbessert worden. Die höchste Verbesserung zeigt sich allerdings bei den Angaben vom iPhone 5S zum iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus. Gleiches gilt für die WLAN-Unterstützung. So kommen die neuen Modelle nun mit dem ac-Standard. Seit dem iPhone 4 wurde erstmalig WLAN-n unterstützt.

Einen Umbruch in puncto Datenübertragung gab es vom iPhone 4S zum iPhone 5. Bei den vorangegangen Modellen des iPhone 4S haben wir stetige kleine Verbesserungen wahrgenommen. Aber erst ab dem iPhone 5 gab es LTE-Unterstützung, aber nicht auf allen Frequenzbändern. Dieser Punkt traf auch bei Apple-Fans auf starke Kritik. Mit den beiden neuen Smartphones ist nun auch LTE Cat.4 mit bis zu 150 MBit/s im Downstream möglich. Außerdem hat Apple dem neuen iOS-Smartphones NFC spendiert und hat laut Experten das Potenzial dazu, den hierzulande noch weniger eingesetzten Funkstandard unter die Leute zu bringen.

Unser Fazit: Apple hinkt zwar bei der Ausstattung manchen Android-Geräten hinterher, schafft es aber dennoch, sich immer wieder neu zu erfinden und Trends zu Techniken zu setzen, die es zwar schon gab, die aber erst durch Apple für einige Nutzer "interessant" wurden.

Wenn Sie eines der aufgeführten iPhone-Modelle mit einem anderen Smartphone aus unserer Datenbank vergleichen möchten, dann legen wir Ihnen an dieser Stelle unseren Handy-Vergleich ans Herz.

1 2

Mehr zum Thema iPhone