Start

iPhone 8 und iPhone 8 Plus ab sofort erhältlich

Ab sofort werden iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple Watch Series 3 und Apple TV 4K ausgeliefert. Auf das iPhone X müssen Interessenten noch mindestens eineinhalb Monate warten.
AAA
Teilen (13)

iPhone 8 (Plus), Apple Watch Series 4 und Apple TV 4K jetzt erhältlichiPhone 8 (Plus), Apple Watch Series 4 und Apple TV 4K jetzt erhältlich Die stationären Apple Stores öffnen in diesen Minuten ihre Pforten, um interessierten Kunden die Produkte zu verkaufen, die am Dienstag vergangener Woche im Rahmen eines Special Events vorgestellt wurden und die seit einer Woche bereits vorbestellbar sind. Dabei handelt es sich um zwei neue Smartphone-Modelle, eine neue Smartwatch und eine neue Streaming-Box.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind wahlweise mit 64 oder 256 GB Speicherplatz erhältlich. Dabei ist der Ansturm auf die neuen Handys dieses Mal offenbar nicht ganz so groß wie in den Vorjahren. Interessenten, die die Smartphones im Online-Store von Apple bestellen, werden je nach Modell bereits kommende Woche beliefert. Schlechtestenfalls liegt die Wartezeit auf den Versand bei einer bis zwei Wochen.

Lange Wartezeiten bei der Telekom

Anders sieht es zum Teil bei den Mobilfunk-Netzbetreibern aus, die heute ebenfalls mit dem Verkauf der neuen iPhones beginnen. So räumt beispielsweise die Deutsche Telekom Wartezeiten von bis zu vier Wochen ein. Selbst Interessenten, die direkt am Vormittag des 15. September ihre Vorbestellung vorgenommen haben, werden zum Teil nicht schon heute mit ihrem Wunschmodell versorgt.

In gut einem Monat soll der nächste iPhone-Start stattfinden. Das iPhone X, das ab 27. Oktober vorbestellbar ist und nach Apple-Angaben ab 3. November ausgeliefert wird, steht im Fokus des Interesses der Kunden, zumal der Hersteller bei diesem Modell auch umfangreiche Designänderungen vorgenommen hat, was bei iPhone 8 und iPhone 8 Plus nicht der Fall ist.

Apple Watch Series 3 ist Mangelware

Ebenfalls ab heute erhältlich ist die Apple Watch Series 3, die nun neben Bluetooth und WLAN auch mit einer Mobilfunk-Schnittstelle ausgestattet ist. Obwohl der UMTS- und LTE-Zugang in Deutschland zunächst nur für Kunden der Deutschen Telekom möglich ist, ist offenbar genau dieses Modell besonders begehrt. So kletterten die voraussichtlichen Liefertermine schon vor einer Woche für Vorbesteller auf Mitte Oktober.

Neben Apple verkauft auch die Deutsche Telekom diese Apple-Watch-Version. Bei o2 ist nur das Modell ohne UMTS- und LTE-Schnittstelle zu bekommen. Vodafone vermarktet die Apple Watch nicht, während bei Media Markt einem Bericht von iPhone-Ticker zufolge offenbar so viele Bestellungen eingegangen sind, dass das Unternehmen einige Aufträge wieder storniert hat - möglicherweise weil der Liefertermin vorerst nicht absehbar ist.

Nicht zuletzt ist ab heute auch das Apple TV 4K erhältlich. Auch hier ist es unklar, wie viele Geräte tatsächlich für Interessenten zur Verfügung stehen. Interessenten, die die Streaming-Box online bestellen, müssen derzeit zwei bis drei Wochen auf den Versand warten.

In einer weiteren Meldung haben wir bereits Unterschiede und Gemeinsamkeiten der aktuellen iPhone-Modelle aufgezeigt.

Teilen (13)

Mehr zum Thema Apple