Zeitplan

Urlaubssperre bei Apple: Termin für iPhone-Launch bekannt

Die neue iPhone-Generation kommt offenbar eine Woche später auf den Markt als von den Vorjahren gewohnt. Denkbar wäre der Launch am 22. September.
AAA
Teilen (49)

Im September stellt Apple schon seit einigen Jahren seine jeweils neue iPhone-Generation vor. Auch in diesem Jahr wird damit gerechnet, dass der Hersteller am Zeitplan aus den Vorjahren festhält. Dafür spricht auch der Termin für die Entwicklerkonferenz WWDC in der kommenden Woche. Auf diesem Event wird Apple unter anderem das Betriebssystem iOS 11 vorstellen, das zusammen mit der diesjährigen iPhone-Generation im September zu erwarten ist.

Nun berichtet das Onlinemagazin AppleInsider über eine Urlaubssperre beim iPhone-Hersteller, die das Apple-Care-Team betrifft und den Zeitraum vom 17. September bis 4.  November umfasst. In diese Zeitspanne dürfte demnach der Verkaufsstart der diesjährigen iPhone-Modelle fallen.

Der 17. September ist ein Sonntag. An diesem Tag ist wohl kaum mit dem iPhone-Start zu rechnen. Wahrscheinlicher ist der Launch am Freitag darauf, also am 22.  September. Zwei Tage zuvor könnte die finale Version von iOS 11 für die Allgemeinheit freigegeben werden, so dass es durchaus sinnvoll wäre, die Support-Mitarbeiter bereits in dieser Woche auf verstärkten Kundenansturm einzustellen.

Vorbestellungen ab 15. September?

Termin für die neue iPhone-GenerationTermin für die neue iPhone-Generation Vorbestellungen für die neue iPhone-Generation hat Apple in den vergangenen Jahren jeweils eine Woche vor dem eigentlichen Verkaufsstart entgegengenommen. Das könnte für dieses Jahr bedeuten, dass Interessenten die Geräte ab 15. September ordern können. Die Keynote zur Präsentation der Handys dürfte am 11., 12. oder 13. September zu erwarten sein. Das wäre eine Woche später als in den Vorjahren.

Zuletzt hatte Apple neue iPhones immer am Dienstag der ersten September-Woche gezeigt. Eineinhalb Wochen später waren die Geräte im Handel erhältlich. In diesem Jahr stellt sich zudem die Frage, welche Smartphone-Modelle zu welchem Zeitpunkt zu haben sein werden. Zuletzt war sich die Gerüchteküche einig, dass das iPhone 8 zwar zusammen mit iPhone 7S und iPhone 7S Plus vorgestellt wird, aber erst einige Wochen später auf den Markt kommt.

Erste Hinweise zur neuen iPhone-Generation könnte es bereits im Rahmen der WWDC geben. Die Keynote zum Auftakt der Veranstaltung findet am kommenden Montag, 5. Juni, ab 19 Uhr deutscher Zeit statt. teltarif.de wird im Rahmen verlängerter Redaktionszeiten über alle relevanten Neuheiten von diesem Event berichten. In einer weiteren Meldung lesen Sie, was wir von der WWDC und speziell von iOS 11 erwarten.

Teilen (49)

Mehr zum Thema Apple iPhone