Product Red

Bericht: Apple bringt iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Rot

Der Mobilfunk-Provider Virgin Mobile bereitet sich laut Medienberichten auf den Verkaufsstart neuer iPhone-Versionen vor. So sollen iPhone 8 und iPhone 8 Plus künftig auch in Rot erhältlich sein.
AAA
Teilen (27)

Im vergangenen Jahr hatte Apple im Frühjahr neue Version von iPhone 7 und iPhone 7 Plus vorgestellt. Unter der Marke "Product Red" waren die beiden Smartphones fortan auch in Rot erhältlich. Einem Bericht des Onlinemagazins MacRumors zufolge soll es auch 2018 wieder aktuelle iPhones in Rot geben.

Dieses Mal sollen iPhone 8 und iPhone 8 Plus in einer Product Red Edition auf den Markt kommen. Das iPhone X, das bislang ohnehin nur in zwei Farb-Varianten erhältlich ist, wird hingegen nicht erwähnt. Demnach ist es offenbar nicht vorgesehen, auch das aktuelle iPhone-Spitzenmodell von Apple mit rotem Gehäuse auf den Markt zu bringen.

Die Informationen zum iPhone 8 bzw. iPhone 8 Plus Product Red stützen sich auf Angaben des Mobilfunk-Providers Virgin Mobile, der sich demnach bereits auf den Verkauf der neuen Apple-Smartphones vorbereitet. Schon heute soll der Start erfolgen, wobei es noch unklar ist, ob damit die tatsächliche Verfügbarkeit der Handys oder der Start der Vorbestellungen gemeint ist.

Kommt auch ein iPhone SE 2?

iPhone 8 (Plus) bald auch in Rot?iPhone 8 (Plus) bald auch in Rot? Recht ruhig ist es in den vergangenen Wochen um einen möglichen Nachfolger für das iPhone SE geworden. Im vergangenen Jahr hatte Apple das Smartphone mit dem 4 Zoll großen Display zusammen mit der Markteinführung der Product-Red-Geräte aufgewertet, indem der Speicherplatz auf bis zu 128 GB erweitert wurde. Zuvor war das iPhone SE mit maximal 64 GB Speicherkapazität zu bekommen.

Denkbar wäre, dass das iPhone SE 2 gegenüber dem bisherigen Modell nur ein kleines Update sein wird. Das Handy könnte zusammen mit den Product-Red-Geräten auf den Markt kommen. Alternativ wäre es denkbar, dass Apple das Smartphone im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC im Juni vorstellt.

Für den Herbst werden in diesem Jahr gleich drei neue iPhone-Modelle erwartet. So soll es zwei neue Smartphones mit OLED-Display geben. Dazu kommt ein Handy mit LCD-Touchscreen, das nach bisherigen Branchenberichten günstiger als die beiden Handhelds mit OLED-Bildschirm angeboten werden soll.

Die Gerüchte zum iPhone 8 in Rot haben sich mittlerweile bestätigt: Diese neuen iPhones kommen noch diese Woche. In einer weiteren Meldung berichten wir darüber, welche Zukunftspläne Apple für das iPhone hat.

Teilen (27)

Mehr zum Thema Apple iPhone